Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft
Slide 1
Slide 2

Fachbereich Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft

Der Fachbereich Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft der Alanus Hochschule hat die Aufgabe der therapeutischen, wissenschaftlichen und künstlerischen Bildung und Forschung sowie insbesondere der beruflichen Qualifikation in den Bereichen Kunsttherapie und Eurythmietherapie.

Kunsttherapie oder Eurythmietherapie an der Alanus Hochschule zu studieren bedeutet, sich umfassend für die vielseitigen Anforderungen dieser therapeutischen Berufspraxis zu qualifizieren. Grundlagen der therapeutischen Kernkompetenzen sind die eigene künstlerische Entwicklung, kunsttherapeutische, medizinische sowie psychotherapeutische Inhalte.

Dafür werden die Studiengänge BA Kunsttherapie / Sozialkunst, MA Kunsttherapie und MA Eurythmietherapie angeboten.

Darüber hinaus bietet der Fachbereich Weiterbildungen mit Hochschulzertifikat und Fachfortbildungen im Bereich Kunsttherapie und Künstlerische Therapien an.

Aus unseren Netzwerken

Jetzt die Socialwall aktivieren
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.