Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

eneebler – Energiewende in Unternehmen ermöglichen

Zwei Drittel des Endenergieverbrauchs in Deutschland entfallen auf Unternehmen oder staatliche Stellen. Soll die Energiewende gelingen, müssen Unternehmen den Ausbau Erneuerbarer Energien (EE) und die Verbesserung der Energieeffizienz deutlich vorantreiben. Entsprechende Entscheidungen und Strategien werden einerseits von der Unternehmensführung initiiert. Andererseits gibt es auch Fälle, wo Beschäftigte – die sich z. B. außerhalb des Unternehmens für Erneuerbare Energien engagieren – EE-Projekte in Unternehmen vorantreiben. Solche Mitarbeiter-Initiativen werden bislang in Forschung und Praxis zu wenig gefördert. Hier dominiert nach wie vor die Perspektive, dass Beschäftigte vom nachhaltigen Handeln überzeugt und durch Führungskräfte angeleitet werden müssten. Das Projekt „enEEbler“ geht demgegenüber davon aus, dass viele Beschäftigte sich für Umwelt und Erneuerbare Energien engagieren, ihr Interesse aber nicht in ihren Arbeitsalltag bringen. 

Das Forschungsprojekt, das von Prof. Dr. Susanne Blazejewski geleitet wurde, war auf drei Jahre angelegt um herauszufinden, welche Rolle das Mitarbeiterengagement bei der Energiewende in Unternehmen spielen. Die Ergebnisse von enEEbler stehen zum Download bereit.

Kontakt

* Pflichtfeld

Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.