EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Beratung und Leitung im inklusiven und heilpädagogischen Feld (in Akkreditierung)

Master of Arts

Der berufsbegleitende Master-Studiengang »Beratung und Leitung im inklusiven und heilpädagogischen Feld« wird am Studienzentrum Mannheim angeboten.

Teilhabe und Inklusion sind heute die wichtigsten Bezugspunkte in der Heilpädagogik und in der sozialen Arbeit. Neben der Begleitung und Assistenz ist es dabei besonders wichtig, auch die Menschen im Umfeld der Betroffenen kompetent zu beraten. Im Masterstudiengang »Beratung und Leitung im inklusiven und heilpädagogischen Feld« werden deshalb neben der fachlichen Grundqualifikation auch zusätzliche Fähigkeiten zur Moderation, Gesprächsführung, Mediation, Krisenintervention und Fallsupervision vermittelt.

Bachelorabschluss in einem verwandten Fach (z. B. Soziale Arbeit, Heilpädagogik, Soziologie oder Psychologie). Alternativ kann durch ein Portfolio, welches die Gleichwertigkeit der Voraussetzungen nachweist, die Zulassung erfolgen. 

Bewerbungen sind jederzeit möglich. Bitte nutzen Sie das Bewerbungsformular, um einen Termin für ein Beratungs- oder Zulassungsgespräch zu vereinbaren.

Berufsfelder

▪ Selbstständige Beraterin/ selbstständiger Berater

▪ Anstellung bei freien oder kommunalen Trägern:
- für konzeptionelle Aufgaben
- für spezifisch fachliche Aufgaben, z.B. Fachstellen für Prävention
- für Leitungsaufgaben (mittleres Management und Stabsstellen)

▪ Akademische Laufbahn: Der Masterabschluss berechtigt zur Promotion

Bachelorabschluss in einem verwandten Fach (z. B. Soziale Arbeit, Heilpädagogik, Soziologie oder Psychologie). Alternativ kann durch ein Portfolio, welches die Gleichwertigkeit der Voraussetzungen nachweist, die Zulassung erfolgen. 

Bewerbungen sind jederzeit möglich. Bitte nutzen Sie das Bewerbungsformular, um einen Termin für ein Beratungs- oder Zulassungsgespräch zu vereinbaren.

Berufsfelder

▪ Selbstständige Beraterin/ selbstständiger Berater

▪ Anstellung bei freien oder kommunalen Trägern:
- für konzeptionelle Aufgaben
- für spezifisch fachliche Aufgaben, z.B. Fachstellen für Prävention
- für Leitungsaufgaben (mittleres Management und Stabsstellen)

▪ Akademische Laufbahn: Der Masterabschluss berechtigt zur Promotion

Das Wichtigste im Überblick

Studiendauer
2½ Jahre (5 Semester), berufsbegleitendes Studium

Studienbeginn
Die Lehrveranstaltungen beginnen im September 2020. Diese werden bis zum Abschluss der Akkreditierung als Zertifikatskurse geführt. Nach Abschluss des Akkreditierungsprozesses werden sie nachträglich als Teil des Masters anerkannt. Dies bedeutet, dass die Studierenden das Studium ordnungsgemäß nach 2½ Jahren abschließen können.

Abschluss
Master of Arts Beratung und Leitung im inklusiven und heilpädagogischen Feld

Studiengebühren  
1.350,- Euro pro Semester 

Studienfinanzierung
Das Studium kann durch BAföG gefördert werden. Über weitere Fördermöglichkeiten informiert die Finanzierungsberatung.

Kontakt
Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität
Am Exerzierplatz 21
68167 Mannheim
+49 621 - 48 44 010

Beratung und Leitung im inklusiven und heilpädagogischen Feld (in Akkreditierung)