EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Vom Lernenden zum Lehrenden

Ein Alumnus der Kindheitspädagogik über seine Tätigkeit als Dozent

Wo bin ich & was mache ich

Mein Weg hat mich an das Schulungszentrum für Sozialpädagogik der Kölner Wirtschaftsfachschule GmbH geführt. Hier begleite und unterrichte ich angehende Erzieher*innen, Sozialassistent*innen und Integrationsassistent*innen auf dem Weg zu ihrer externen Prüfung.   

Wie kam ich hierher?

Schon im Laufe meines Bachelor Studiums Kindheitspädagogik wurde mir klar, dass ich irgendwann einmal selbst als Dozent arbeiten möchte. Die Arbeit mit Erwachsenen ist eine ganz andere als mit Kindern und dennoch irgendwo vergleichbar. Durch den Tipp einer lieben ehemaligen Kommilitonin bin ich auf die Kölner Wirtschaftsfachschule und speziell das Schulungszentrum für Sozialpädagogik aufmerksam geworden. Dass es dann mit einer Anstellung funktioniert hat, ist wie die Erfüllung eines kleinen Traums.

Inwiefern hat mich die Zeit an der Alanus Hochschule geprägt?

Die Zeit an der Alanus Hochschule prägt mich noch immer. Nicht nur weil ich derzeit noch im Master Studiengang Pädagogik eingeschrieben bin. Durch den engen Kontakt zu den Dozent*innen und Kommiliton*innen konnte ich mich nicht nur fachlich, sondern vor allem menschlich weiterentwickeln, was mir in meiner neuen Tätigkeit unheimlich zugutekommt. Manchmal ertappe ich mich auch dabei, wie ich einige „Eigenarten“ der Alanus-Dozenten auf meine eigene Arbeit (unbewusst) übertrage ;).    
 

Vom Lernenden zum Lehrenden