Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Eurythmie in Schule und Gesellschaft

Master of Arts

Der Masterstudiengang mit Studienrichtung Eurythmie in Schule und Gesellschaft beinhaltet eine umfassende Vermittlung der pädagogischen und sozialkünstlerischen Grundlagen für die Arbeit mit der Eurythmie in Schule, Kindergarten und Kulturleben.

Er ist so konzipiert, dass er Sie auf Ihr Berufsleben vorbereitet oder darin begleitet werden. Sie sollten möglichst während des Studiums an Schulen oder in sozialen Arbeitsfeldern tätig sein, so können die erarbeiteten Studieninhalte sofort im Berufsalltag erprobt und mentoriert werden.

Kontakt

* Pflichtfeld

© Niklas Stålhammar
© Tatjana Rudenko
© Niklas Stålhammar
© Paul Masukowitz

Starke Praxisorientierung

Fester Bestandteil des Studiums sind begleitete Praxisphasen, in denen Sie Projekte in Ihrem Berufsfeld entwickeln, durchführen, auswerten und dokumentieren. Zudem können Sie konkrete Fragen aus Ihrem Berufsalltag im Unterricht diskutieren und erhalten Tipps für den Umgang mit aktuellen beruflichen Herausforderungen. Der Austausch mit Kollegen und Kolleginnen bringt ebenso wie interdisziplinäre Seminararbeiten und Projekte neue Ideen und Impulse für Ihre eigene Arbeit.

Individuelle Schwerpunktsetzung

Zu Beginn des Studiums können Sie sich für einen der beiden Schwerpunkte „Eurythmie in der Schule“ oder „Eurythmie in der Gesellschaft“ entscheiden. Aus dem breiten Seminarangebot wählen Sie die passenden Veranstaltungen zum jeweiligen Themenfeld aus.

Das Studium bietet

  • Eine intensive Mentorierung und v.a. für Berufsanfänger die Begleitung des Berufseinstiegs, unter anderem durch Unterrichtsbesuche.
  • Anregung zum reflektierten Umgang mit der eigenen Praxis
  • Intensive Auseinandersetzung mit der Vermittlerrolle
  • Raum für die Vertiefung in berufsspezifische und individuelle Fragen
  • Eurythmisch-künstlerische Vertiefung
  • Stärkung der fachlichen und methodischen Sicherheit
  • Gewinnen von Sicherheit und neuen Anregungen für eine adressatenorientierte, situative Eurythmie-Vermittlung
  • Vorbereitung auf biographische und berufliche Entwicklungsbegleitung durch Eurythmie
  • Schulung der Fähigkeit, gesellschaftliche Bedingungen wahrzunehmen und zu gestalten
  • Abgeschlossenes Eurythmiestudium
  • Bestandene Eignungsprüfung

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Abschluss für die Zulassung ausreicht, erkundigen Sie sich gerne im Sekretariat.

Ausländische Studienbewerber/innen müssen über ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Internationales.

Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen laden wir zu einer Eignungsprüfung ein, die aus folgenden Teilen besteht: Aufnahmegespräch, vorbereitetes eurythmisches Solo mit anschließendem Kolloquium, Erarbeitung und Demonstration eines vorgegebenen eurythmischen Themas, schriftliche Klausur zum wissenschaftlichen Teil der Studienrichtung.

Weitere Informationen
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich ausführlich und persönlich von Vertretern des Fachgebiets Eurythmie beraten zu lassen oder im Unterricht zu hospitieren. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Das Studium qualifiziert für die Tätigkeit als Eurythmielehrer/in in Waldorfkindergärten und Waldorfschulen für alle Altersstufen sowie für die sozialkünstlerische Arbeit. Die wachsende Zahl an Waldorfschulen in Deutschland, aber auch weltweit, garantiert eine große Arbeitsplatzsicherheit. Die Tendenz, Eurythmie als sozial-bildendes und gestaltendes Mittel einzusetzen, ist in den letzten Jahren gestiegen, so bietet sich auch hier ein breites Spektrum an Arbeitsmöglichkeiten, z. B. in der offenen Kinder- und Jugendarbeit, in Seniorenheimen, im Strafvollzog oder in Betrieben.

 Zertifikatskurse

Wir bieten für die Themenfelder „Eurythmiepädagogik“ und „Eurythmie in sozialen Arbeitsfeldern“ auch praxisorientierte, berufsbegleitende Weiterbildungen an. Sie bestehen aus sechs Modulen des Masterstudiums (s.o.), die nach individuellen Bedürfnissen zusammengestellt werden können. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat bescheinigt. Die Kosten für die Kurse betragen insgesamt 2000 Euro. Das entspricht rund 40 Euro pro Seminartag. Beginn ist im Herbst- und im Frühlingssemester.

Fortbildungen

Viele unserer Seminare sind für Eurythmisten/innen geöffnet, die diese als berufliche Fortbildung nutzen möchten. Bitte fordern Sie unsere bei uns eine Übersicht an.

Symposien

Jährlich finden Symposien für „Eurythmiepädagogik“ und „Eurythmie in sozialen Arbeitsfeldern“ statt. Hier treffen Sie Kollegen/innen und erfahren Neues aus Forschung und Praxis der Berufsfelder.

Termine und Themen der Fortbildungen und Symposien finden Sie in unserem aktuellen Veranstaltungskalender.

Das Wichtigste im Überblick

Studiendauer
4 Semester (Teilzeit)

Studienbeginn
Anfang September

Abschluss
Master of Arts (M.A.) Eurythmie
Studienrichtung: Eurythmie in Schule und Gesellschaft
staatlich anerkannt

Studiengebühren
241,- Euro pro Monat

Studienfinanzierung
Weitere Details finden Sie unter Finanzieren

Kontakt und Beratung
Fachgebiet Eurythmie
Telefon +49 2222 93211275

Eurythmie in Schule und Gesellschaft
© Paul Masukowitz
Informationen anfordern
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.