EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Nachhaltigkeit an der Alanus Hochschule

 „Nachhaltigkeit ist originär weder ein Geschäftsmodell noch ein Bildungskonzept, sondern eine Geisteshaltung und ein Leistungsversprechen an die Zukunft“, erläutert Ralph Schneider, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Wirtschaft und einer der Initiatoren des neu gegründeten Green Office der Alanus Hochschule.

Co-Initiatorin Corinne Roy, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft, konkretisiert: „Es geht nicht darum, nun fachfremde Nachhaltigkeitsaktionen zu starten, sondern die Dinge, die ohnehin getan, bewegt, gekauft, geplant werden, zu Ende zu denken, das woher und wohin auf allen Ebenen im Blick zu haben, damit Ressourcen sinnvoll genutzt werden und Abfallendes wieder in neue Kreisläufe integriert werden kann. Auch in Bezug auf das Soziale, die Gesundheit oder künstlerisches Tun lässt sich dieser Denkansatz üben.”

1. Nachhaltigkeitstag an der Alanus Hochschule

Am 28. Mai hat das neugegründete Green Office der Alanus Hochschule zum ersten digitalen Nachhaltigkeitstag eingeladen.

Unter dem Titel „Gesellschaft aktiv zukunftsfähig gestalten“ wurde sich lebhaft mit knapp 50 Teilnehmenden über die Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung der Hochschule ausgetauscht.

Den Rückblick des 1. Nachhaltigkeitstages finden Sie hier: Rückblick 1. Nachhaltigkeitstag (28. Mai 2021)