EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Eurythmietherapie - Fortbildungen

Fortbildungen und Seminare zu krankheitsspezifischen Themen

Aufgrund von Corona finden zurzeit keine öffentlichen Fortbildungen statt.  Wir werden Sie an dieser Stelle informieren sobald sich dies ändert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Institut für Eurythmietherapie bietet Wochen- und Wochenendkurse und Fortbildungen zu krankheitsspezifischen Themen an. Die Kurse erteilen Dozierende der Alanus Hochschulen zusammen mit erfahrenen Gastdozierenden aus der Praxis.

Im aktuellen Jahr bieten wir ein vielfältiges Kursprogramm für Fachkolleginnen und -kollegen an.

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei der Mehrzahl der aufgeführten Fortbildungen um geöffnete MA-Veranstaltungen handelt. In diesem Zusammenhang sind die gemachten Angaben ohne Gewähr bzw. Änderungen vorbehalten.

18.-22.10.2021 SCHULHEILEURYTHMIE

SCHULHEILEURYTHMIE

Seminar, praktische Übung // Sebastian Junghans

 

Inhalt: Das Seminar beschäftigt sich mit dem aktuellen Thema der nicht integrierten frühkindlichen Reflexe.  Fortbestehende frühkindliche (primitive) Reflexe können mögliche Ursache von Lern- und Verhaltensproblemen sein. Das Seminar hat das Ziel frühkindliche Reflexmuster anfänglich sehen zu lernen und mit reflexintegrierenden und heileurythmischen Übungen eine Möglichkeit zur Reflexintegration zu vermitteln.

Weitere Themen: Grundlage der Sinnes- und Reflexentwicklung/ Die Bedeutung von vier grundlegenden Reflexen/ motorische Entwicklung und Sinnesintegration/ Reflexintegration und Rhythmische Säuglingsbewegungen. 

 

Literaturangaben: Steiner, Rudolf: GA 27, GA 152, GA 293, GA 302a, GA 307, GA 311, GA 313, GA 314, GA 315, GA 317, GA 300/1,2,3; Seydel, Anna: Ich bin Du, Edition Waldorf; Groh, Irene/ Ruef, Mona: Erziehung und Unterricht als Präventivmedizin – Pädagogisch-therapeutische Hinweise von R. Steiner, Verlag am Goetheanum; Glöckler, Michaela (Hersg): Das Schulkind – Gemeinsame Aufgaben von Arzt du Lehrer, Verlag am Goetheanum; Glöckler, Michaela (Hersg): Gesundheit und Schule – Erziehung als Präventivmedizin, Verlag am Goetheanum; Husemann und Wolff: Das Bild des Menschen, Verlag freies Geistesleben; Holzapfel, Walter: Seelenbedürftige Kinder I und II, Philos.-Anthrop. Verlag 1976; Antonofsky, Aaron: Salutogenese, BZGA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)

Zeiten: 18. – 22.10.2021 //  Mo – Fr 9:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 17:30 Uhr

Ort: Campus 1, Johannishof, 53347 Alfter, Alanus Hochschule, Eurythmietherapie-Raum (Holzhaus 8)

40 Fortbildungsstunden, 200,-Euro (ermäßigt 100,-)

Bitte melden Sie sich per E-Mail an. Wir freuen uns auf Sie!

HINWEIS: Aufgrund von Corona kann es sein, dass das Seminar nicht vor Ort, sondern per Zoom stattfinden wird, bzw. kurzfristig verschoben wird.

Das Wichtigste im Überblick

Anmeldeschluss
1 Woche vor Kursbeginn

Finanzierungshilfen
Weitere Details finden Sie unter Finanzieren.

Kontakt und Beratung
Telefon +49 2222 93211275

euythmie-masterstudiengang@alanus.edu

Eurythmietherapie - Fortbildungen
© Helmut Hergarten
Infomaterial Eurythmietherapie