Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft
Smilla Dankert

Exchange Students

Alle wichtigen Informationen für Austauschstudierende von Partnerhochschulen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium als Gaststudentin oder Gaststudent (Exchange Student) an der Alanus Hochschule in Alfter interessieren und stellen Ihnen auf dieser Seite wichtige Informationen zur Verfügung. Einen Überblick erhalten Sie auch im Fact Sheet for International Students (English).

Um als Austauschstudentin oder Austauschstudent in Alfter studieren zu können, muss Ihre Hochschule eine offizielle Partnerhochschule der Alanus Hochschule sein.

Vorgehen an Heimathochschule
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Fachbereich über Ihr Vorhaben. Dieser wird sich dann mit den International Office Ihrer Heimathochschule in Verbindung setzen. Bei positiven Entscheid informiert das International Office Ihrer Heimathochschule das International Office der Alanus Hochschule.

Vorgehen an Alanus Hochschule
Erst nachdem es eine Kontaktaufnahme zwischen den International Offices Ihrer Heimathochschule und der Alanus Hochschule gab, füllen Sie den Bewerbungsbogen aus. Diese aktuellen Bewerbungsformulare werden Ihnen auf Anfrage vom International Office zugeschickt.

Bewerbungen für das Frühjahrssemester (Beginn im April eines Jahres) müssen spätestens bis 15. November des Vorjahres erfolgen.

Bewerbungen für das Herbstsemester (Beginn meist Mitte September eines Jahres) müssen spätestens bis 15. April des gleichen Jahres erfolgen.

Den aktuellen Bewerbungsbogen erhalten Sie auf Anfrage beim International Office.

Ein Studium in Deutschland ist kostspielig. Die monatlichen Ausgaben liegen bei mindestens 750 Euro für Miete, Essen, Versicherungen, Kleidung, Freizeit, Bücher, Internet, Transport.

Internationale Studierende müssen bereits für das Visum und die Aufenthaltsbewilligung nachweisen, dass sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen. Aktuell fordern die deutschen Behörden einen Nachweis über 8.640 Euro pro Studienjahr.

Stipendiendatenbank
In der Stipendiendatenbank des Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) können Sie nach Fördermöglichkeiten suchen.
Informieren Sie sich bitte auch an Ihrer Heimathochschule nach Finanzierungsmöglichkeiten und Auslandsstipendien.

STIBET-Kontaktstipendium
Studierende von Partnerhochschulen, die keine finanzielle Unterstützung von ihrer Heimatuniversität bekommen, können von der Alanus Hochschule mit einem STIBET-Kontaktstipendium gefördert werden. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an das International Office.

Informationen zu den aktuellen Visabestimmungen sind auf der Webseite des Auswärtigen Amtes zu finden. Austauschstudierende benötigen ein Visum zu Studienzwecken.

Wichtige Informationen zur Visabeantragung

  • Für die Visabeantragung wird ein gültiger Reisepass benötigt.
  • Ein Visum muss früh beantragt werden, denn die Bearbeitung kann mehrere Monate dauern. Ohne ein gültiges Visum ist keine Einreise nach Deutschland möglich.
  • Studierende benötigen ein Studentenvisum (kein Touristen- oder Sprachvisum!)
  • Studierende müssen sich zunächst ordnungsgemäß an der Hochschule immatrikulieren, um eine Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken zu beantragen.

Unterlagen zur Visabeantragung

  • Nachweis über Krankenversicherung
  • Finanzierungsnachweis
  • Nachweis der bisherigen Studienleistungen
  • Nachweis über vorhandene Deutschkenntnisse oder geplanten Sprachkurs
  • Zulassungsbescheid der Hochschule oder Bescheid über voraussichtliche Zulassung

Alle internationalen Studenten benötigen in Deutschland eine gültige Krankenversicherung, die für die Einschreibung und Aufenthaltsgenehmigung Voraussetzung ist.

Die gesetzlichen Krankenversicherungen aus folgenden Ländern werden in Deutschland anerkannt: Mitgliedsländern der Europäischen Union, Bosnien-Herzegowina, Island, Israel, Lichtenstein, Marokko, Mazedonien, Montenegro, Norwegen, Schweiz, Serbien, Tunesien und der Türkei.

Auch private Inlands- oder Auslandskrankenversicherungen anderer Länder können in Deutschland anerkannt werden - Details müssen mit der Versicherung im Heimatland geklärt werden.

Wird die Versicherung aus dem Heimatland nicht anerkannt, müssen sich Studenten in Deutschland krankenversichern. Das International Office kann Sie auf Wunsch zu diesem Thema beraten.

Der Studienaufenthalt an der Alanus Hochschule ist organisiert, Sie freuen sich auf eine spannende Zeit in Deutschland. Fehlt also nur noch Eines: Die passende Unterkunft?
Egal ob Wohnheimsplatz, Einzelappartement oder WG - Zimmer, auf der folgenden Seite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Wohnen sowie Hinweise zu verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass das International Office selbst keine Wohnungen oder Zimmer direkt vermittelt - gerne können Sie uns aber einen Aushang erstellen, den wir für Sie aushängen.

Viel Glück!

Wichtiger Hinweis zum Meldegesetz
Wer eine Wohnung bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen nach Einzugsdatum beim entsprechenden Einwohnermeldeamt anzumelden. Weitere Informationen bietet der DAAD.

An der Alanus Hochschule und in Alfter gibt es viele Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten.

Hochschulsport
Jeder Studierende kann für eine Anmeldungsgebühr von 25 Euro pro Semester am Hochschulsport teilnehmen. Das Angebot reicht über Fußball und Badminton über Zumba bis hin zu Yoga und Akrobatik.

Chor
Jedes Wintersemester probt montags von 17:30 bis 19:00 Uhr der Hochschulchor unter Anleitung von Andrea Heidekorn. Als Abschluss folgt ein Auftritt auf der Weihnachtsfeier.

Gemeinschaftsgarten
Es gibt in Alfter einen Gemeinschaftsgarten, der von Studierenden gemeinsam gepflegt wird. Wer Lust auf Mitgärtnern und gemütliche Lagerfeuerabende im Grünen hat, kann sich gerne beteiligen.

Studierendenrat
Der Studierendenrat ist ein für alle Studierenden der Alanus Hochschule offenes
Gremium. Er versteht sich als zentrale Anlaufstelle für studentische Belange und Angelegenheiten und unterstützt Initiativen, die zur Verbesserung des allgemeinen Studienlebens beitragen. Außerdem setzt sich der Studierendenrat für Gemeinschaftsbildung und interdisziplinären Austausch ein. Während der Vorlesungszeit tagt der Studierendenrat jeden Montag, 19.30 Uhr im Bürogebäude am Hertersplatz (1. Stock). Studierende können nach kurzer Anmeldung an studierendenrat@alanus.edu an den Sitzungen des Studierendenrats teilnehmen und eigene Anliegen und Interessen vortragen, die dann gemeinsam diskutiert werden.

Hochschulgespräch
Mindestens einmal pro Semester findet ein Hochschulgespräch (Vollversammlung) statt, das vom Studierendenrat nach Absprache mit der Hochschulleitung organisiert wird. Es dient der gemeinsamen Besprechung und Diskussion von Hochschulangelegenheiten durch Lehrende, Studierende und Mitarbeitende. Während des Hochschulgesprächs finden keinen anderen Veranstaltungen statt.

Kulturprogramm
Jedes Semester bietet das International Office ein Kulturprogramm für internationale Studierende an. Wir organisieren Wanderausflüge, Museumbesuche, Städtetrips, Kochabenden und auch das eine oder andere Fest. Auf den Veranstaltungen habt ihr die Chance, einen Einblick in das Kulturangebot der Region zu bekommen, andere Internationals kennenzulernen und euch über eure Erfahrungen auszutauschen. Eine Übersicht über das gesamte Kulturprogramm wird Anfang des Semesters rumgeschickt und am schwarzen Brett ausgehangen, die Einladungen zu den einzelnen Veranstaltungen erhaltet ihr vorab per Mail. Das Kulturprogramm wird von Stibet gefördert und ist deswegen für internationale Studierende kostenlos. Um weitere Infos zu erhalten meldet Euch mit einer kurzen Nachricht an study-buddy@alanus.edu für unseren E-Mail-Verteiler an.

Kontakt

Das Wichtigste im Überblick

Kontakt
Ly Tran
+49 2222 93211980

Campus II, Verwaltungsgebäude
Raum V/EG/07
Villestr. 3, 53347 Alfter

Zeiten
Montag bis Freitag
10.00 - 16.00 Uhr

Sprechstunde
nach Vereinbarung

Termine und Fristen

Bis zum 15.11.2018 können sich Studierende unserer Partnerhochschulen für ein Austauschsemester im Frühjahr 2019 bewerben. Freemover können sich bis zum 15.12.2018 bewerben. Die erforderlichen Unterlagen dafür erhalten Sie auf Anfrage beim International Office.

Stibet III Kontakt-Stipendium: Bewerbungen werden fortlaufend angenommen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an das International Office.

Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.