EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Duales Architekturstudium: Alanus Hochschule kooperiert mit der Stadt Elsdorf

Die Alanus Hochschule und die Stadt Elsdorf haben eine Kooperation zur gemeinsamen Ausbildung von Studierenden im Rahmen des Masterstudiengangs Architektur vereinbart.

Das zweijährige Masterstudium startet am 1. September 2022 an der Alanus Hochschule: Einen Tag in der Woche werden die Studierenden im Rathaus der Stadt arbeiten und vier Tage an der Hochschule in Alfter studieren. „Der Fachkräftemangel trifft auch Stadtverwaltungen enorm, so dass wir neue Wege gehen möchten, um Personal gewinnen zu können. Dabei bieten wir unserem akademischen Nachwuchs mit den aktuell laufenden Zukunftsplanungen der Tagebauflächen eine spannende und nahezu einmalige Aufgaben-Kulisse“, erläutert Bürgermeister Andreas Heller. Elsdorf liegt unmittelbar am Tagebau Hambach im Rheinischen Braunkohlerevier.

Hans-Joachim Pieper, Rektor der Alanus Hochschule, verdeutlicht die Vorteile für alle Beteiligten: „Die Studierenden bearbeiten schon in ihren Studienprojekten aktuelle Fragestellungen und konkrete Planungsaufgaben. Sie leisten somit einen direkt verwertbaren Beitrag zur Arbeit bei den Kooperationspartnern. Außerdem wirkt die Stadt an der Entwicklung geeigneter Themen mit, die im Rahmen des Masterstudiums in Lehrveranstaltungen aufgegriffen werden.“

Nach der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Kreisstadt Bergheim ist Elsdorf die dritte Kommune in Nordrhein-Westfalen, die eine solche Kooperation im Sinne eines dualen Studiengangs anbietet.

Bewerbung: Bitte kontaktieren Sie das Fachbereichssekretariat. Die Kolleg:innen helfen Ihnen gerne weiter.

Duales Architekturstudium: Alanus Hochschule kooperiert mit der Stadt Elsdorf