Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Dr. Jürgen Peters

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Institut für Erziehungswissenschaft und empirische Bildungs- und Sozialforschung, Fachbereich Bildungswissenschaft. 

Monographien

Bildungserfahrungen an Freien Alternativschulen: Eine Studie über Schüleraussagen zu Lernerfahrungen und Schulqualität. Randoll, Graudenz, Peters, VS Verlag 2016.

Beanspruchung und Arbeitszufriedenheit bei Waldorflehrern. Eine qualitative Untersuchung. Akademiker Verlag, 2016.

Arbeitsbezogene Verhaltens- und Erlebensmuster von Waldorflehrern im Zusammenhang mit Arbeitsbelastung und Berufszufriedenheit. Dissertation im Fachbereich Bildungswissenschaft, Alanus Hochschule, 2013.

Herausgeberschaften

Qualitätsentwicklung an Waldorfschulen: Entwicklung und Evaluation eines zertifizierten Verfahrens. Landl, Peters, Röhler, Peter Lang Verlag, 2016.

Arbeitsbezogene Verhaltens- und Erlebensmuster von Lehrern an heilpädagogischen Waldorfschulen. In: Schmalenbach, Randoll, Peters (Hrsg.): Lehrerinnen und Lehrer an heilpädagogischen Waldorfschulen . Wiesbaden: Springer VS, 2014.

Buchbeiträge

Leistungsprinzip und Leistungsverständnis an Waldorfschulen. Pädagogische Intentionen und empirische Befunde. Peters/Randoll In: Leonard Weiss/Carlo Willmann, Sinnorientiert lernen – zieloffen gestalten, Zum Leistungsverständnis der Waldorfpädagogik  2018 LIT Verlag (S. 93-110).

Empirische Forschung zu Freien Alternativschulen. In:  Barz, Heiner, Handbuch Bildungsreform und Reformpädagogik, Springer Verlag, 2017, S. 345 - 353.

Lehrerkompetenzen und Berufserfolg, In: Schieren, Jost, Handbuch Waldorfpädagogik und Erziehungswissenschaft, Beltz 2016.

Arbeitsbezogene Verhaltens- und Erlebensmuster. In: Randoll, D. (Hrsg.): Ich bin Waldorflehrer, Einstellungen, Erfahrungen, Diskussionspunkte. Springer VS, 2012.

Zeitschriftenbeiträge

Campus Wien West – Waldorf- und MontessorischülerInnen bereiten sich gemeinsam auf das International Baccalaureate vor. Ein Evaluationsbericht - Peters/Randoll in: Rose Vol  7, No 2 (2016).

Waldorfpädagogik und empirische Forschung. Randoll, Peters, Lehrerrundbrief der pädagogischen Forschungsstelle Kassel Nr. 102, 2015.

Qualitätsentwicklung und Evaluationen in Waldorfkindergärten. Erfahrungen mit dem Berliner Bildungsprogramm (Teil II): Untersuchungen zur profilspezifischen Evaluation. l Föller-Mancini/ Peters  in: RoSE Vol 6, No 1 (2015)

Empirical Research on Waldorf Education. Randoll, Peters in: Educar en Revista, Numero 56, 2015.

Lehrerausbildung in der Praxis (LiP) – Evaluationsbericht eines Projekts der Landesarbeitsgemeinschaft der Waldorfschulen in Niedersachsen und Bremen. In: RoSE - Research on Steiner Education, Vol 6, (2015).

Die Klassenlehrerzeit an Waldorfschulen aus Sicht von Schülern – Eine Explorationsstudie. Randoll, Graudenz, Peters, in: RoSE - Research on Steiner Education, Vol 5, (2014) No. 2.

Lehrer an Freien Waldorfschulen – Ergebnisse einer empirischen Erhebung. In: RoSE - Research on Steiner Education, Vol 4, No 2 (2013).

Workload. Stress and job-satisfaction among Waldorf Teachers. An explorative study. In: RoSE - Research on Waldorf Education, Vol. 3, No. 2, 2013.

Empirische Forschungen an Waldorfschulen (Teil 2). In: Böhle, Peters: RoSE - Research on Waldorf Education, Vol. 2, No. 1, 2011.  

Empirische Forschungen an Waldorfschulen (Teil 1). In: Böhle, Peters: RoSE - Research on Waldorf Education, Vol. 1, No. 2, 2010. 

Telefon: +49 2222 93211507

Kontakt

* Pflichtfeld

Dr. Jürgen Peters
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.