Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Daniel Pauw

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fachbereich Wirtschaft. Institut für Sozialorganik.

seit 10/2015
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialorganik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Forschungsschwerpunkt: New Work, Leadership und Selbstorganisation

seit 11/2010
Selbständige Tätigkeit als systemischer Berater und Coach 

seit 03/2013
Gastdozent „Systemische Beratung und Coaching“ an der Universität zu Köln

Pauw, D. (in Vorbereitung). Kultursensible Beziehungsgestaktung im Coaching. PersonalEntwickeln. Köln: Wolters Kluwer.

Pauw, D. (2017). Eine Frage der Kultur. Training Aktuell, 4, 41-45.

Pauw, D. (2016). Beziehungsgestaltung im interkulturellen Coaching. Wiesbaden: Springer.

Ryba, A., Pauw, D., Ginati, D. & Rietmann, S. (2014). Professionell coachen – das Methodenbuch. Weinheim: Beltz.

Ryba, A., Ginati, D., Pauw, D. & Rietmann, S. (2014). Professionell coachen konkret – das Fall- und Reflexionsbuch. Weinheim: Beltz.

Neuhaus, R., Ginati, D. & Pauw, D. (2011). Schlüssel zur Organisationsentwicklung: Zur Bedeutung der Kommunikation bei der Implementierung eines Produktionssystems. Industrial Engineering, 1 (64), 10-14.

Erdinger Coaching-Preis 2016 für die beste wissenschaftliche Abschlussarbeit

Erster Preisträger des Nationalen Educast-Wettbewerbs des Medienkontors Hamburg 2014
 

Telefon: +49 2222 93211646

Kontakt

* Pflichtfeld

Daniel Pauw
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.