EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Daniel Pauw

Freiberufliche Mitarbeit

Unternehmensberatung für Sozialorganik, Fachbereich Wirtschaft

seit 2018

Freiberufliche Mitarbeit an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft und für die Unternehmensberatung für Sozialorganik

10/2015-12/2018
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialorganik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Forschungsschwerpunkt: New Work, Leadership und Selbstorganisation

seit 11/2010
Selbständige Tätigkeit als systemischer Berater und Coach 

seit 03/2013
Gastdozent „Systemische Beratung und Coaching“ an der Universität zu Köln

Pauw, D. (in Vorbereitung). Kultursensible Beziehungsgestaktung im Coaching. PersonalEntwickeln. Köln: Wolters Kluwer.

Pauw, D. (2017). Eine Frage der Kultur. Training Aktuell, 4, 41-45.

Pauw, D. (2016). Beziehungsgestaltung im interkulturellen Coaching. Wiesbaden: Springer.

Ryba, A., Pauw, D., Ginati, D. & Rietmann, S. (2014). Professionell coachen – das Methodenbuch. Weinheim: Beltz.

Ryba, A., Ginati, D., Pauw, D. & Rietmann, S. (2014). Professionell coachen konkret – das Fall- und Reflexionsbuch. Weinheim: Beltz.

Neuhaus, R., Ginati, D. & Pauw, D. (2011). Schlüssel zur Organisationsentwicklung: Zur Bedeutung der Kommunikation bei der Implementierung eines Produktionssystems. Industrial Engineering, 1 (64), 10-14.

Erdinger Coaching-Preis 2016 für die beste wissenschaftliche Abschlussarbeit

Erster Preisträger des Nationalen Educast-Wettbewerbs des Medienkontors Hamburg 2014