EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Wissenschaftliche Begleitung – Neue Oberstufe esbz-Berlin Zentrum

„Wissenschaftliche Begleitung der Neue Oberstufe an der Evangelischen Schule Berlin Zentrum“

Seit Sommer 2015 begleitet das Institut für Erziehungswissenschaft und empirische Sozialforschung das Schulprojekt "Neue Oberstufe an der ESBZ“. Dort wurden neben dem herkömmlichen Unterricht sukzessive neue, fächerübergreifende Lernformate („Lebens- und Arbeitskompetenz-Workshops (LAK)“, „Pulsare“ sowie „Lernexpeditionen (LEX)“) mit dem Ziel eingeführt, den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ihren eigenen Lernweg mitzubestimmen und mitzugestalten, um sie dadurch in ihrer Selbständigkeit und Selbstverantwortung zu stärken. Projektleiter der wissenschaftlichen Begleitung von Seiten der Alanus Hochschule ist Dirk Randoll, die Interviews vor Ort werden von Petra Ehrler durchgeführt, die das Projekt zurzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin begleitet und dabei von Jürgen Peters unterstützt wird.

Die ESBZ steht beispielhaft für die Entwicklung einer neuen Lern- und Schulkultur wie auch für jenen Perspektivenwechsel, den es nach der ehemaligen Schulleiterin, Margret Rasfeld, zur Transformation des traditionellen Bildungswesens in Deutschland braucht.