Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Internationales und transdiszilinäres Projekt senseLAB / Sinnliche Wahrnehmung als Grundlage kreativer Prozesse

Die Beschäftigung mit der Fragestellung der Bedeutung von sinnlicher Wahrnehmung für kreative Prozesse innerhalb der künstlerischen Praxis, der Kunsttherapie und Kunstpädagogik, der Philosophie und der Psychologie, bildet die Basis für das Projekt senseLAB. Einmal jährlich findet ein Workshop hierzu in Havanna auf Kuba an unserer Partneruniversität Universidad de las Artes (ISA) mit Studierenden beider Institutionen statt. Auf der Grundlage des Workshops werden Lernprozesse initiiert, die die Wahrnehmung für das Selbst und für ein Gegenüber multidimensional sensibilisieren und den Teilnehmer darin ausbilden, ein ganzheitliches und differenziertes Begreifen von Zusammenhängen zwischen Ich und Welt zu erforschen.

Beteiligte Personen: Prof. Dr. Dagmar Wohler, Prof. Andrea Sunder-Plassmann, Prof. Dr. Frency Fernandez Rosales (Universidad de las Artes Kuba)

Zeitraum: 2010-2016 (und fortlaufend)

Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.