Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Alles Eins

Ein fünfwöchiges Landschaft und Skulptur Symposium des zweiten Studienjahres Bildhauerei in dem Sinneserfahrungsfeld "Eins & Alles" der Christopheruns Lebensgemeinschaft Laufenmühle, einer heilpädagogischen Einrichtung bei Welzheim, Schwäbische Alb.

Leitung:  Prof. Jochen Breme, Bianka Mieskes

Begonnen hat das Projekt mit einem künstlerischen Workshop, in dem 12 Bewohner der Laufenmühle unter der Anleitung von Miriam Nolte und Lukas Thein mehrere Dutzend Tonplastiken formten: menschliche Figuren, Mischwesen und Objekte. Nach dem keramischen Brand erfuhren einige der Skulpturen eine Transformation indem die Studenten Alanus Hochschule, in Dialog mit den in Ton geprägten Motiven, Ideen für Installationen auf dem Gelände des Sinneserfahrungsfeldes entwickelten. Im Laufe des Projektes setzte sich das dialogische Moment fort: die Künstlerinnen und Künstler der Laufenmühle involvierten sich in die Durchführung der einzelnen Projekte, die Auseinandersetzung mit den jeweiligen Standorten der Installationen stellte eine weitere Dialogebene dar.

Die Arbeiten sind im Erfahrungsfeld der Sinne  der Laufenmühle öffentlich zugänglich.

Ort
Christopherus Lebens - und Arbeitsgemeinschaft
Laufenmühle 8, 73642 Welzheim
Öffnungszeiten Mo - So, 12.00 -18.00 Uhr
eins-und-alles.de

 

 

 

Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.