EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Kindheitspädagogik studieren – und dann? Alumni im Porträt

Cathrin Becker und Christian Forss haben den Bachelorstudiengang Kindheitspädagogik an der Alanus Hochschule studiert. Im Videoclip erzählen sie über ihre Arbeit, geben private Einblicke und berichten, wie sie ihr Studium geprägt hat.

Christian ist pädagogische Fachkraft in der Frühförderstelle im Haus des Kindes in Frankfurt am Main. Er hat gute Erinnerungen an sein Studium an der Alanus Hochschule: „Ob Waldorf-, Natur- oder Erlebnispädagogik: Im Studium haben wir uns nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch mit den Themen beschäftigt und konnten uns darin ausprobieren. Wir haben künstlerisch gearbeitet, erlebnispädagogische Projekte geplant und umgesetzt. Und wir hatten auch viele Praktika.“

Cathrin Becker koordiniert im SOS-Kinderdorfzentrum Dortmund die Klärungs- und Diagnosegruppe: „In den SOS-Kinderdörfern arbeiten wir in multiprofessionellen Teams. Ganz gezielt stellen wir auch Kindheitspädagog:innen ein, weil sie durch ihr Studium ideal für unsere Altersgruppe ausgebildet sind.“ Sie hat sehr vom berufsbegleitenden Studiengang Kindheitspädagogik profitiert: „Das merke ich in der täglichen Arbeit immer wieder – vor allem bei der pädagogischen Diagnostik, der biografischen Arbeit mit den Kindern oder in Team- und Fachgesprächen.“
 

Kindheitspädagogik studieren – und dann? Alumni im Porträt