Ausgabe Juli/August 2017

Sollte Ihr E-Mail Programm Probleme mit der Darstellung des Newsletters haben, klicken Sie hier.

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

am Campus ist es ruhig geworden: Die Semesterferien haben begonnen. Während unsere Studierenden Praktika absolvieren und eigenen Projekten nachgehen, können sich Studieninteressierte noch um freie Studienplätze bewerben. 

Unser Ausstellungstipp für den Sommer: Vom 6. bis 24. August sind im Kurfürstlichen Gärtnerhaus Bonn filigrane Rundbilder der Studentin Nina Chubinishvili zu sehen. Außerdem fragen wir in diesem Newsletter den Architektur-Studenten Simon Koolmann nach seiner Bachelorarbeit – einem Entwurf der Waldorfschule Görlitz, der auch umgesetzt werden soll. Wie denkt man Architektur und Pädagogik zusammen?

Rückblickend berichten wir schließlich über spannende Momente des Frühjahrssemesters wie beispielsweise den Besuch von Studierenden der Kunst-Pädagogik-Therapie bei der Firma Stockmar sowie die Einsegnung einer Naturbegräbnisstätte in Daun.

Für das Team der Hochschulkommunikation

Julia Wedel

Aktuell

Lonely point of view: Nina Chubinishvili zeigt Zeichnungen im Kurfürstlichen Gärtnerhaus 

6. bis 24. August 

Malerei-Studentin Nina Chubinishvili gewährt in ihren kleinformatigen Rundbildern Einblicke in fremde Welten. Der Betrachter schaut wie durch ein Schlüsselloch und erblickt intime Raumsituationen.

mehr

Aktuell

Naturbegräbnisstätte Daun eingesegnet

Immer mehr Menschen wünschen sich ein alternatives Grab: In Daun, einer Stadt in der Vulkaneifel, hat der Studiengang Kunst-Pädagogik-Therapie in Kooperation mit der Stadtverwaltung ein Konzept für die Gestaltung der Anlage entworfen: Nun wurde die Naturbegräbnisstätte eingesegnet.

mehr

Aktuell

Neuer Zertifikatskurs: Werken an Waldorfschulen

Ab Herbstsemester 2017 bietet der Fachbereich Bildungswissenschaft einen zweijährigen, berufsbegleitenden Zertifikatskurs Werken an Waldorfschulen an. Die erfolgreiche Teilnahme an dem Kurs qualifiziert für die Tätigkeit als Werklehrer an Waldorfschulen.

mehr

Aktuell

Eignungsprüfung Schauspiel

1. und 2. September

Traumberuf Schauspieler: Im Fachgebiet Schauspiel findet das letzte Vorsprechen für das Herbstsemester 2017 am 1. und 2. September statt. Die Qualifizierung zum Studium wird in einem dreigliedrigen Aufnahmeverfahren festgestellt, die Aufnahme erfolgt jeweils zum Herbstsemester. 

mehr

Ausblick

Thementage Menschenkunde

21. Oktober 2017 bis 20. Juni 2020

Die von Rudolf Steiner begründete Waldorfpädagogik beruht auf der anthroposophischen Menschenkunde. Vom 21. Oktober 2017 bis 20. Juni 2020 behandeln die Thementage Menschenkunde unterschiedliche Aspekte der Anthropologie Steiners. Alle Interessenten sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

mehr

Rückblick

Künstlerische Intervention auf dem Kongress „Soziale Zukunft“

15. bis 18. Juni

Bei dem Kongress „Soziale Zukunft“ in Bochum setzten sich die Teilnehmer mit den Baustellen und Herausforderungen der Zukunft wie Bildung, Migration, ökologischer Landbau und Unternehmensgestaltung auseinander. Auch der Fachbereich Architektur war vor Ort und überraschte mit einer temporären Kunstaktion. Ein Rückblick in Bildern. 

mehr

Rückblick

Bei der Firma Stockmar zu Besuch

Unter dem Zeichen der blauen Farbe stand das Projekt von Studierenden der Kunst-Pädagogik-Therapie: Für das Traditionsunternehmen Stockmar sollten sie einen Kunstkalender für das Jahr 2018 gestalten. Am 1. Juni fand nun die Vernissage im Firmensitz in Kaltenkirchen statt. 

mehr

Rückblick

Forum Stadt Bau Kultur gestartet: Jeder Bonner soll mitreden können 

Offener Diskurs und Dialog über Stadtentwicklung: Zum Auftakt des Forums Stadt Bau Kultur Bonn beteiligte sich der Fachbereich Architektur als Gründungsmitglied mit einer Aktion auf dem Platz vor dem Pavillon an der Budapester Straße.

mehr

Menschen

Waldorfschularchitektur: Simon Koolmanns Entwurf wird umgesetzt

Die Waldorfschule Görlitz möchte in denkmalgeschützte Güterhallen der Deutschen Bahn ziehen. Das ist eine architektonische Herausforderung. Simon Koolmann lieferte in seiner Bachelorarbeit einen Entwurf, der nun umgesetzt werden soll. Mehr erzählt der Architektur-Student in einem kurzen Interview.

mehr

Publikation

Kunstpädagogische Handlungsfelder

Neue Perspektiven der Kunstvermittlung: Katja Hoffmann, Professorin für Kunstpädagogik, präsentiert in ihrer neuen Publikation gemeinsam mit Stefanie Marr unter dem Titel Ausloten. Kunstpädagogische Handlungsfelder zwischen Kunstdidaktik | Kunstpraxis | Kunstwissenschaft Beiträge, die die Grenzregionen zwischen den drei unterschiedlichen Disziplinen und ihren Akteuren ausloten. Besondere Beachtung findet die Kunstvermittlung in der schulischen Praxis.

mehr

Publikation

Pädagogisches Handeln in der Sozialen Arbeit

Sollen Fachkräfte der Sozialen Arbeit ihre Klienten eher zielorientiert oder prozessorientiert unterstützen? Das Buch von Janne Fengler, Professorin für Kindheitspädagogik, stellt zentrale Theorien, Konzepte und Methoden mit zahlreichen Praxisbeispielen aus der Sozialen Arbeit vor. Er enthält auch Übungsaufgaben und ausführliches Material mit Arbeitshilfen zum Download.

mehr

Weitere Veranstaltungen der Alanus Hochschule

Bis 19.07. :: Logo, schöne Welt? – Bachelor-Abschlussausstellung von Bildhauerin Barbara Locher-Otto bei Ströer, Köln

mehr

Bis 31.07. :: SIMPLY BLUE! – Internationales Sozialkunst-Projekt mit Menschen für und mit Fluchterfahrung

mehr

31.08. – 08.09. :: Campiello nach Carlo Goldoni – Schauspielaufführung im Heimatmuseum Beuel

mehr

 

Aktuelle Kurse im Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus

17.07. – 28.07. :: Sommerferienkurse für Kinder und Jugendliche & Sommeratelierplätze für Erwachsene 

mehr

01.09. – 03.09. :: Installation – Erleben, verstehen und entwickeln 

mehr

01.09. – 03.09. :: Interaktive Präsenz – Workshop für Berater und Coaches 

mehr

03.09. :: Bewusst fotografieren – Klasse statt Masse 

mehr

04.09. – 30.06.2018 :: Weiterbildung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)  

mehr

04.09. – 06.12. :: Teamleitung in sozialen Einrichtungen und Schulen 

mehr

07.09. – 08.09. :: Storytelling – Einführung in das hypnosystemische Coaching 

mehr

08.09. – 10.09. :: Schreiben und Sprechen über die eigene Kunst – Workshop für Künstler 

mehr

28.09.2017 – 23.06.2018 :: Psychosoziale Beratung - Weiterbildung zur integrativen, systemischen und praxisorientierten Beratung 

mehr

Förderverein der Alanus Hochschule

Tel. (0 22 22) 93 21 1982 // foerderverein(at)alanus.edu

Weitere Informationen zum Förderverein finden Sie hier.

Werden auch Sie Mitglied im Förderverein der Alanus Hochschule: Mitglieder des Fördervereins zahlen für alle Veranstaltungen der Alanus Hochschule sowie für Seminare im Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus einen ermäßigten Beitrag und haben freien Eintritt in das Kunstmuseum Bonn!

Durch Ihren Online-Einkauf über „Bildungsspender“ können Sie kostenlos Studenten der Alanus Hochschule unterstützen.

Impressum

Alanus Hochschule gGmbH // Villestraße 3 // 53347 Alfter bei Bonn
Tel. (0 22 22) 93 21-0 // Fax (0 22 22) 93 21-21 // Internet: www.alanus.edu

Herausgeber:
Hochschulkommunikation der Alanus Hochschule

Newsletter-Redaktion:
Dr. Julia Wedel, Felix Cornelsen, Maria Gambino, Michaela Mezger

Anregungen, Lob und Kritik an: presse(at)alanus.edu

Geschäftsführung:
Dirk Vianden (Kanzler), Dr. Julia Wedel

Amtsgericht Bonn | HRB-Nr. 582

 
BG1