EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Eurythmietherapie - Kurse zur Prävention

Präventionskurse zu spezifischen Themen

Das Institut für Eurythmietherapie bietet Wochen- und Wochenendkurse zu spezifischen Themen an. Die Kurse erteilen Dozierende der Alanus Hochschulen zusammen mit erfahrenen Gastdozierende aus der Praxis.

Im aktuellen Jahr bieten wir ein vielfältiges Kursprogramm für Erwachsene und Kinder an.

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei der Mehrzahl der aufgeführten Fortbildungen um geöffnete MA-Veranstaltungen handelt. In diesem Zusammenhang sind die gemachten Angaben ohne Gewähr bzw. Änderungen vorbehalten.

© Neil Baynes
© Neil Baynes

19.09.-19.12.2019 Den Körper als Tempel der Seele erfahren -
durch Körper-Meditationen aus der Eurythmietherapie die Gesundheit fördern

Gesundheit bedeutet ein harmonischer Zusammenklang von Körper, Energie, Seele und Geist. Dieser Zusammenklang wird in diesem Kurs durch Übungen aus der Eurythmietherapie harmonisiert und somit der Körper vitalisiert und balanciert.
Der eigene Körper wird  dabei als Tor zu einem bereichernden Quell erlebbar.

Kursleitung: Sabine Berg, Eurythmietherapeutin M.A., Physiotherapeutin
Zeiten: Do.  18.30 – 19.45 Uhr
Dauer: 12 Termine, ab 19.09.bis 19.12. (nicht am 3.10. und 17.10.)
Ort: Alanus-Hochschule, Campus 1 Johanneshof, Alfter, Holzhaus 8 (Eurythmietherapie),
Teilnahmegebühr: 180 EUR
Anmeldung: sabineberg888@freenet.de oder Tel.: 02222-9916904

Die erste Stunde kann als Probestunde einzeln wahrgenommen werden ( 15.-€ ).
Die vollständige Kursgebühr ist spätestens bis zur 2. Stunde zu entrichten.

 

 

Das Wichtigste im Überblick

Anmeldeschluss
Möglichst eine Woche vor Kursbeginn

Finanzierungshilfen
Weitere Details finden Sie unter Finanzieren.

Kontakt und Beratung
Telefon +49(0)2222.9321-1275

Eurythmietherapie - Kurse zur Prävention
© Neil Baynes