EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Eurythmietherapie - Fortbildungen

Fortbildungen und Seminare zu krankheitsspezifischen Themen

Das Institut für Eurythmietherapie bietet Wochen- und Wochenendkurse und Fortbildungen zu krankheitsspezifischen Themen an. Die Kurse erteilen Dozierende der Alanus Hochschulen zusammen mit erfahrenen Gastdozierenden aus der Praxis.

Im aktuellen Jahr bieten wir ein vielfältiges Kursprogramm für Fachkolleginnnen und -kollegen an.

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei der Mehrzahl der aufgeführten Fortbildungen um geöffnete MA-Veranstaltungen handelt. In diesem Zusammenhang sind die gemachten Angaben ohne Gewähr bzw. Änderungen vorbehalten.

 

 

14.–18.01.2019 Einführung in die funktionelle Dreigliederung (Teil 2)
Die Stoffwechsel-Gliedmassen Organisation / Offenes Angebot (VZ/TZ)

Medizinisches Seminar: Organisation (Verdauung und Substanzaufbau). Pathophysiologie und Krankheitsbilder der Stoffwechsel-Gliedmaßen Organisation dargestellt. Verhärtende und entzündliche Prozesse des Magen-Darm-Trakts.
Heileurythmie: es werden die Themen des Medizinischen Seminars praktisch-heileurythmisch umgesetzt.

Kursleitung: Dr. Urs Pohlman (Medizin), Prof. Annette Weißkircher (Heileurythmie)
Uhrzeit: Mo. bis Fr. 9.00 - 15.30 Uhr
Ort: Johannishof, Werkhaus, Raum StuGe 1 und Eurythmietherapie-Raum
Teilnahmegebühr: 150 € (erm. 130 €)
Anerkennung: 30 Fortbildungsstunden

21.–25.01.2019 Funktionelle Dreigliederung (Teil 3)
Die Pathologie des Nierensystems, Erkrankungen der Haut / Offenes Angebot (VZ/TZ)

Medizinisches Seminar: Am Beispiel der Nephritis wird der Typus Entzündung, am Beispiel der Nephrosklerose  der Typus Sklerose entwickelt. Differenzierung der aufsteigenden Harnwegsinfekte bis zu Pyelonephritis und der über den Blutweg sich entwickelnden Glomerulonephritis. Folgen für den gesamten Organismus. Die Haut als umfassendes Organ und deren Dreigliederung. Atopische Dermatitis und Psoriasis als entzündliche Polaritäten.
Heileurythmie: es werden die Themen des Medizinischen Seminars praktisch-heileurythmisch umgesetzt.

Kursleitung: Dr. Urs Pohlman (Medizin), Prof. Annette Weißkircher (Heileurythmie)
Uhrzeit: Mo. bis Fr. 9.00 - 15.30 Uhr
Ort: Johannishof, Werkhaus, Raum StuGe 1 und Heileurythmieraum
Teilnahmegebühr: 150 € (erm. 130 €)
Anerkennung: 30 Fortbildungsstunden

11.-15.03.2019 Neurologie: Physiologie und Pathologie
Vorlesung

Die Nerven-Sinnes-Organisation wird in ihrer Gliederung beschrieben und in seiner physiologischen Funktion charakterisiert. Ausgewählte wichtige bzw. häufige Erkrankungen werden erläutert (Multiple Sklerose, M. Parkinson, Dementielle Entwicklung).  
Das Seminar wird mit eurythmietherapeutischen Übungen begleitet

Literaturangaben: Speckmann et al.Handbuch Anatomie. Bau und Funktion des menschlichen Körpers. // Menche (Hrsg.):Biologie Anatomie Physiologie. Rohen: Funktionelle Anatomie des Nervensystems.

Kursleitung: Dr. med. Urs Pohlman (Medizin), Annette Weißkircher (Eurythmietherapie)
Uhrzeit: Di und  Fr. 9.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 15.30 Uhr
Ort: Mo. im Werkhaus, Semi 1, Di., Do. und Fr. im Raum StuGe 2, Mi. im Eurythmietherapie-Raum
Teilnahmegebühr: 90 EUR (erm. 45 EUR)
Das Seminar wird mit 18 Fortbildungsstunden angerechnet

22.-23.03.2019 Der unsichtbare Mensch
Seminar

Der unsichtbare Mensch in uns – wer ist er, wie wirkt er, und was hat das für uns als Eurythmisten und Heileurythmisten für eine Bedeutung? Anhand des Vortragstextes und daraus entwickelten Wahrnehmungsübungen wollen wir uns solche vertieften menschenkundlichen Grundlagen erarbeiten.

Literaturangaben: Kathrin Studer-Senn: Der unsichtbare Mensch in uns, Medizinische Sektion am Goetheanum, Persephone Arbeitsberichte der Medizinischen Sektion am Goetheanum,1996

Kursleitung: Kathrin Studer-Senn
Uhrzeit: Fr.-Sa. 9.00 – 17.30 Uhr
Ort: Johannishof, Eurythmietherapie-Raum
Teilnahmegebühr: 80 EUR (erm. 40 EUR)
Das Seminar wird mit 16 Fortbildungsstunden angerechnet

25.-27.03.2019 Gynäkologie und Psychosomatik
Seminar mit praktischen Übungen

In diesem Kurs werden die Grundlagen der weiblichen Physiologie, sowie häufige pathologische Erscheinungsbilder (u.a. Zysten, Myome, Endometriose, Klimakteriumsbeschwerden, Tumorbildung) dargestellt und in eurythmietherapeutischen Übungen praktisch erübt.

Kursleitung: Kathrin Studer-Senn
Uhrzeit: Mo.-Di. 9.00 – 10.30 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr, Mi. 09.00 - 12.30 Uhr
Ort: Johannishof, Eurythmietherapie-Raum
Teilnahmegebühr: 100 EUR (erm. 50 EUR)
Das Seminar wird mit 20 Fortbildungsstunden angerechnet

27.-29.03.2019 Orthopädie - Vortragsreihe: vom Liegen – Sitzen – Stehen – und Gehen
Vorlesung

Offen für Studierende der Heileurythmie, Heileurythmist*innen und Studierende der Medizin und Ärzt*innen

M.R. Neuhaus – Facharzt für Orthopädie trägt vor und diskutiert mit Ihnen vom Scheitel bis zur Sohle. Unsere Bewegungs- und Halteorgane werden vorgestellt. Es wird ersichtlich werden, dass nicht nur Mechanik und Statik uns zusammenhält. In einem ständigen Auf- und Abbauprozess erschaffen wir jeden Tag aufs Neue die Voraussetzungen für unser tägliches Handeln. In der Vorlesungsreihe begegnen Sie all dem was Sie Ihren Bewegungsorganen nicht wünschen.

Literaturangaben: werden im Seminar bekannt gegeben

Kursleitung: Dr. med. Michael Neuhaus
Uhrzeit: Mi. 14.00 - 17.30 Uhr, Do.-Fr. 09.00 - 17.30 Uhr
Ort: Johannishof, Mi.-Do. im Raum StuGe 1, Fr. im Raum StuGe 2
Teilnahmegebühr: 100 EUR (erm. 50 EUR)
Das Seminar wird mit 20 Fortbildungsstunden angerechnet

29.-30.04.2019 Psychosomatik und Psychiatrie in der Medizin
Vorlesung

Offen für Studierende der Heileurythmie, Heileurythmist*innen und Studierende der Medizin und Ärzt*innen

Das Seminar behandelt Themen unter Gesichtspunkten der geisteswissenschaflich-medizinischen Erweiterung. Speziell werden Erkrankungen der Hysterieformen und der neurasthenischen Konstitutionen erarbeitet. Schizophrenie, Konversionssyndrome Traumafolgen.

Literaturangaben: R. Steiner GA 312, 313, 315,319 u.a. // Karl König: Embryologie und Weltentstehung. Freiburg Die Kommenden 1979 // Moor, Keith L. u.a. Embryologie, Urban und Fischer 2007

Kursleitung: Dr. med. Boris Krause
Uhrzeit: Mo.-Di. 9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr
Ort: Johannishof, Raum StuGe 1
Teilnahmegebühr: 80 EUR (erm. 40 EUR)
Das Seminar wird mit 16 Fortbildungsstunden angerechnet

30.04.-03.05.2019 Eurythmietherapie in der Psychatrie und Psychosomatik
Seminar mit praktischen Übungen

Offen für Studierende der Heileurythmie, Heileurythmist*innen und Studierende der Medizin und Ärzt*innen

Anhand von Lautreihen von Rudolf Steiner und Angaben aus dem Heileurythmiekurs werden die Grundlagen der heileurythmischen Behandlung psychiatrischer Erkrankungen (verschiedene Formen der affektiven Störungen (Depression, bipolare Störung, Suizidalität), Psychosen (Schizophrenie, Wahnvorstellungen), Angststörungen, Zwangsstörungen, PTBS/Traumafolgestörung, Essstörung,   erarbeitet. Die Ziele des Seminars sind: Stärkung der Diagnosefähigkeit, Bearbeitung einiger Angaben Rudolf Steiners, Finden eigener Behandlungswege aufgrund des Erarbeiteten und Erkennen der Grenzen der Behandlungsmöglichkeit.

Kursleitung: Norman Kingeter
Uhrzeit: Di.-Fr. 9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr
Ort: Johannishof, Raum Eurythmietherapie
Teilnahmegebühr: 90 EUR (erm. 45 EUR)
Das Seminar wird mit 18 Fortbildungsstunden angerechnet

06.-10.05.2019 Eurythmietherapie in der Onkologie
Seminar mit praktischen Übungen

Im Seminar wird ein Überblick über verschiedene Tumorerkrankungen gegeben. Ziel ist es, sowohl die Angaben Rudolf Steiners zu kennen, wie auch zu einem individuellen, dem Patienten angepassten Behandlungsansatz zu finden. Es werden Behandlungsmöglichkeiten für typische  Symptome einer malignen Tumorerkrankung ab Diagnosestellung dargestellt. Außerdem werden die eurythmie-therapeutischen Möglichkeiten zur Begleitung onkologischer Patienten während OP-Vorbereitung, Chemotherapie, Strahlentherapie und Misteltherapie dargestellt. Weiterhin werden wir die Möglichkeiten der Eurythmietherapie mit bettlägerigen Patienten praktisch üben.

Kursleitung: Norman Kingeter
Uhrzeit: Mo.-Fr. 9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
Ort: Johannishof, Raum Eurythmietherapie
Teilnahmegebühr: 150 EUR (erm. 75 EUR)
Das Seminar wird mit 30 Fortbildungsstunden angerechnet

17.-18.05.2019 Augenheileurythmie
Seminar mit praktischen Übungen

Einführung in die Augenheilkunde, Konstitution - Myopie - Hyperopie. Medizinische Grundlagen und eurythmietherapeutische Übungen.

Literaturangaben: Augen-Heileurythmie, Daniela Armstrong nach Dr. med. Ilse Knauer, Verlag am Goetheanum, siehe Modulhandbuch

Kursleitung: Dr. med. Wim Huige, Michaela Trefzer
Uhrzeit: Fr. 9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr, Sa. 9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
Ort: Johannishof, Raum Eurythmietherapie
Teilnahmegebühr: 70 EUR (erm. 35 EUR)
Das Seminar wird mit 14 Fortbildungsstunden angerechnet

03.-06.06.2019 Tonheileurythmie
Seminar mit praktischen Übungen

Die Therapie wird erweitert durch das gezielte Einsetzen musikalischer Elemente und durch die Wirkungsweise unterschiedlicher Musikinstrumente auf spezielle Krankheitsbilder und verschiedene Altersstufen des Menschen.

Literaturangaben: Van der Pals, Lea / Bäschlin, Annemarie: Tonheileurythmie. Verlag am Goetheanum

Kursleitung: Shaina Stoehr
Uhrzeit: Mo.-Do. 9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
Ort: Johannishof, Raum Eurythmietherapie
Teilnahmegebühr: 120 EUR (erm. 60 EUR)
Das Seminar wird mit 24 Fortbildungsstunden angerechnet

Das Wichtigste im Überblick

Anmeldeschluss
1 Woche vor Kursbeginn

Finanzierungshilfen
Weitere Details finden Sie unter Finanzieren.

Kontakt und Beratung
Telefon +49 2222 93211275

Eurythmietherapie - Fortbildungen
© Helmut Hergarten