EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Eurythmie für Interessierte

Offene Kurse für alle, die Eurythmie kennenlernen wollen

Das Fachgebiet Eurythmie der Alanus Hochschule bietet Wochen- und Wochenendseminare und -kurse im Bereich Eurythmie in sozialen Arbeitsfeldern an. Die Kurse und Seminare erteilen Dozierende der Alanus Hochschulen zusammen mit erfahrenen Gastdozierenden aus der Praxis.

Im aktuellen Jahr bieten wir ein vielfältiges Kursprogramm für Interessierte an.

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei der Mehrzahl der aufgeführten Fortbildungen um geöffnete Studienveranstaltungen handelt. In diesem Zusammenhang sind die gemachten Angaben ohne Gewähr bzw. Änderungen vorbehalten.

Eurythmie-Intensiv-Wochenenden 2021

Wir laden Menschen ein, die sich gerne bewegen, die tief in die Eurythmie eintauchen und auf diese Weise auch mit ihrem eigenen Mensch.Sein und Da.Sein anders konfrontiert und verbunden sein wollen. Der Kurs ist geeignet für Männer und Frauen, für Anfänger und Fortgeschrittene. DynaMIS, also dynamische Körpermodulation und eurythmische Instrumentalschulung sind die Grundlage für eine gründliche Vertiefung in eurythmische Bewegungsimprovisationen.
Die Wochenenden gehören zusammen. Sie sind aber so konzipiert, dass man auch einmal fehlen kann, ohne den gesamten Zusammenhang zu verlieren.

DozentInnen: Andrea Heidekorn und Emmanuel Rechenberg

Daten:
5./6. Februar 2021 (Heileurythmieraum, Holzhaus 8)
23./24. April 2021 (Raum Mint, Holzhaus 9)
4./5. Juni 2021 (Raum Mint, Holzhaus 9)
8./9. Oktober 2021 (Raum Mint, Holzhaus 9)

Zeiten: am Freitag, 18-21 Uhr, am Samstag, 9-18 Uhr.

Ort: Alanus Hochschule Alfter, Campus I, Johannishof,

Kosten: 450 € für alle 4 Wochenenden; Einzelwochenende 150 €

Anmeldung und Infos: über Sabine Timeus, sabinetimeus@outlook.de

Eurythmie mit Amateuren

Grundlegende Methodik für eine intensive professionelle eurythmische Arbeit mit Menschen, die Eurythmie nicht kennen und für die die Eurythmie als Bewegungskunst auch nicht an vorderster Stelle steht. Sie wollen Erfahrungen machen, bewegen, vielleicht prozesse oder Gruppe vertieft erleben und vieles mehr. Eurythmie wird hier zum Mittel der Begegnung, zum Mittel der Erkenntnis. Wie können wir als Eurythmisten unsere Fähigkeiten so umbilden, dass das gelingen kann, und Menschen vielleicht nebenbei auch noch Eurythmie als interessante Bewegungskunst wahrnehmen können.

DozentIn: Andrea Heidekorn

Ort: Alanus Hochschule, Campus 1 Johannishof, Raum Mint

Zeit: 10.-11.09.2021, Fr 18-21 Uhr, Sa 9-18 Uhr

Kosten: 180 €, 140 € ermäßigt

Das Seminar wird mit 12 Fortbildungsstunden angerechnet.

Bitte melden Sie sich per E-Mail an. Wir freuen uns auf sie!

Bei allen Seminaren sind die aktuellen Corona Richtlinien einzuhalten. Bitte bringen Sie eine Maske mit. Desinfektionsmittelspender stehen an verschiedenen Stellen auf dem Campus zur Verfügung.

Das Wichtigste im Überblick

Anmeldung und Beratung
Telefon +49 2222 93211275

Finanzierungshilfen
Weitere Details finden Sie unter Finanzieren.

Eurythmie für Interessierte
Jetzt anmelden!