Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Gebühren an der Alanus Hochschule

Die Alanus Hochschule ist eine gemeinnützige GmbH. Das Studium an der Alanus Hochschule ist kostenpflichtig, weil die Hochschule für das Studienangebot keine öffentlichen Mittel erhält und sich vollständig aus Studiengebühren und Zuwendungen von Förderern finanziert.

Auf dieser Seite finden Sie die allgemeinen Gebühren und die Gebühren der unterschiedlichen Studiengänge.

Die studiengangsspezifischen Gebühren gelten für Studienanfänger ab dem Herbstsemester 2018.

Zu den unterschiedlichen Förder- und Stipendienmöglichkeiten berät die Finanzierungsberatung


Immatrikulationsgebühren

  • Einmalige Gebühr bei Abschluss des Studienvertrages: 250,- €
  • Einmalige Gebühr für Zweithörer und Gasthörer aller Studiengänge: 250,- €
  • Einmalige Gebühr für Promovenden bei Antragstellung: 250,- €
  • Einmalige Gebühr für Promovenden bei Immatrikulation: 250,- €


Prüfungsgebühren

  • Einmalige Gebühr, die mit der Antragstellung auf Zulassung zur Diplomhauptprüfung bzw. zur Bachelor- oder Masterarbeit fällig wird: 250,- €
  • Einmalige Gebühr, die für Promovenden bei der Zulassung zur Prüfungsphase fällig wird: 500,- €


SemesterTicket

  • NRW/VRS-Semesterticketgebühr FS 2018 in den Studiengängen in NRW (nur für Vollzeit-Studierende): 180,50 € (Diese Gebühr kann sich abhängig von den Preisanpassungen der Deutschen Bahn sowie des Verkehrsverbundes semesterweise erhöhen.)
  • Solidaritätsbeitrag zur Finanzierung des Semestertickets in den Studiengängen am Standort Mannheim (für alle Studierenden des Standortes): 20,50 €


Sonstige Gebühren

  • Rücklastschrift: 7,50 €

Studiengangsspezifische Gebühren

B.A. Architektur
Bei semesterweiser Zahlung: 3.510,- €, bei monatlicher Zahlung: 595,- €
Jetzt NEU: 234,- € monatlich bei Förderung durch die CHANCEN eG

M.A. Architektur
Bei semesterweiser Zahlung: 3.510,- €, bei monatlicher Zahlung: 595,- €
Jetzt NEU: 0,- € monatlich bei Förderung durch die CHANCEN eG 

Gemeinsam mit der CHANCEN eG bietet der Fachbereich Architektur ein solidarisches Finanzierungsmodell für die Studiengebühren an: Den Umgekehrten Generationenvertrag (UGV). 

Mit dem Modell übernimmt die CHANCEN eG einen Anteil der Gebühren während des Studiums, damit Sie sich auf das Studium konzentrieren können. Im Gegenzug verpflichten Sie sich zu einer einkommensabhängigen Zahlung nach dem Studium: Sobald Sie im Beruf stehen, zahlen Sie einen prozentualen Anteil ihres Einkommens zur Finanzierung der nachfolgenden Studienplätze zurück. 

Das Modell ist fair und solidarisch: Wer später mehr verdient, zahlt mehr zurück, wer weniger verdient, entsprechend weniger. Liegt das Einkommen unter einer jährlichen Mindestgrenze setzt die Rückzahlung sogar aus. Nach dem Studium unterliegen Sie also keiner fixen Schuldenlast, sondern bleiben frei und selbstbestimmt. Weitere Infos finden Sie unter www.chancen-eg.de/alanus

B.f.A. Bildende Kunst, Schwerpunkte Bildhauerei oder Malerei

Vollzeitstudium - bei semesterweiser Zahlung: 1.986,- €, bei monatlicher Zahlung: 341,- €
Teilzeitstudium – bei semesterweiser Zahlung: 1626,- €, bei monatlicher Zahlung: 281,- €

M.f.A. Bildende Kunst

Bei semesterweiser Zahlung: 1.986,- €, bei monatlicher Zahlung: 341,- €
Bei Studienverlängerung auf Antrag ab dem 3. Semester

  • mit Atelierplatz – bei semesterweiser Zahlung: 1386,- €, bei monatlicher Zahlung: 241,- €
  • ohne Atelierplatz – bei semesterweiser Zahlung: 786,- €, bei monatlicher Zahlung: 141,- €

 

 

B.A. BWL - Wirtschaft neu denken mit beruflicher Praxis (210 ECTS)
Bei semesterweiser Zahlung: 5.100,- €, bei monatlicher Zahlung: 850,- €

B.A. BWL - Wirtschaft neu denken (180 ECTS)
Bei semesterweiser Zahlung: 2.910,- €, bei monatlicher Zahlung: 495,- €

B.A. Nachhaltiges Wirtschaften
Bei semesterweiser Zahlung: 2.910,- €, bei monatlicher Zahlung: 495,- €

M.A. BWL 
Bei semesterweiser Zahlung: 2.910,- €, bei monatlicher Zahlung: 495,- €

B.A. Eurytmie
Bei semesterweiser Zahlung: 1.986,- €, bei monatlicher Zahlung: 341,- €

M.A. Eurythmie (Vollzeit)
Bei semesterweiser Zahlung: 1.986,- €, bei monatlicher Zahlung: 341,- €

M.A. Eurythmie (berufsbegleitend)
Bei semesterweiser Zahlung: 1.386,- €, bei monatlicher Zahlung: 241,- €

Bei semesterweiser Zahlung: 1.386,- €, bei monatlicher Zahlung: 241,- €

B.A. Kindheitspädagogik (Vollzeit)
Bei semesterweiser Zahlung: 1.986,- €, bei monatlicher Zahlung: 341,- €

B.A. Kindheitspädagogik (Teilzeit)
Bei semesterweiser Zahlung: 1.386,- €, bei monatlicher Zahlung: 241,- €

B.A. Kunst-Pädagogik-Therapie
Bei semesterweiser Zahlung: 1.986,- €, bei monatlicher Zahlung: 341,- €

M.Ed. Lehramt Kunst
Bei semesterweiser Zahlung: 1.986,- €, bei monatlicher Zahlung: 341,- €

B.A. Kunsttherapie/Sozialkunst (berufsbegleitend)
Bei semesterweiser Zahlung: 1.686,- €, bei monatlicher Zahlung: 291,- €

M.A. Kunsttherapie
Bei semesterweiser Zahlung: 1.986,- €, bei monatlicher Zahlung: 341,- €

M.A. Pädagogik/Pädagogische Praxisforschung (Teilzeit)
Bei semesterweiser Zahlung: 1.386,- €, bei monatlicher Zahlung: 241,- €

M.A. Pädagogik/Waldorfpädagogik (Teilzeit)
Bei semesterweiser Zahlung: 1.386,- €, bei monatlicher Zahlung: 241,- €. Mit der Sonderförderung Waldorfpädagogik sinken die Studiengebühren auf bis zu 120,- Euro monatlich. Kontakt und weitere Informationen über Lisa Marie Butz.

Bei semesterweiser Zahlung: 2.610,- €, bei monatlicher Zahlung: 445,- €

Bei semesterweiser Zahlung (mind. 2 Semester): 360,- €, bei monatlicher Zahlung: 60,- €

Bei semesterweiser Zahlung: 1.986,- €, bei monatlicher Zahlung: 341,- €

B.A. Social Care
Bei semesterweiser Zahlung: 1.350,- €, Ratenzahlung auf Antrag (zusätzlich 50,- € pro Semester). 

B.A. Waldorfpädagogik
Bei semesterweiser Zahlung: 850,- €, Ratenzahlung auf Antrag (zusätzlich 50,- € pro Semester). 

M.A. Waldorfpädagogik
Bei semesterweiser Zahlung: 850,- €, Ratenzahlung auf Antrag (zusätzlich 50,- € pro Semester). 

Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.