Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Prof. Willem-Jan Beeren

Prodekan, Lehrgebiet Architektur und Kunst im Dialog

Fachbereich Architektur

Architekturwahrnehmung, künstlerische Grundlagen der Architektur, Temporäre Interventionen im öffentlichen Raum, Kunst am Bau

2017ff // „262 Klinken“, 1. Preis im deutschlandweit offenen zweiphasigen Kunstwettbewerb für den Neubau der Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin (mit Paul Jonas Petry)

2017 // „Tiefe Schwere – Hohe Leichte“, Rauminstallation im Kongress „Soziale Zukunft“, RuhrCongress Bochum (mit Miriam Hamel, Kevin Osenau und Studierenden der Alanus Hochschule)

2015 // „STRUKTURwandel“. Raumskulptur für die Ausstellung „Green City“, Ludwig Galerie Schloss Oberhausen (mit Florian Kluge und Max Wester)

2015 // „Studies on Nancarrow“. Gesellschaft für Kunst und Gestaltung Bonn

2014 // „international gold„, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2014 // "NetzWerk", Temporäre Installation am Kammgebäude auf Zeche Zollverein Essen (mit Florian Kluge und Studierenden der Alanus Hochschule)

2013 // „cordem publico“, Klanginstallation auf dem Klufterplatz in Bonn-Friesdorf. Eingeladener Beitrag im Klangkunstprojekt „PassionenStationen“ der evangelischen und katholischen Kirchen in Bonn

2012 // „pilzwald“, Kunst im öffentlichen Raum, eingeladener Beitrag auf dem 2. Bildhauersymposium in Bad Laasphe (mit Ludger Krause-Sparmann)

2011 // „campustaxi“, Performance/Installation mit Simone Albert, Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2010 // „Platzgeschichten“, urbane Intervention auf dem Brüsseler Platz Köln im Rahmen der plan10 – Forum aktueller Architektur. Mit Studierenden des Bachelorstudiengangs Architektur der Alanus Hochschule Alfter

2009 // „lattenwald“, Kunst am Bau, 1. Preis Europäischer Wettbewerb „Mach‘ es zu deinem Projekt“, Hornbach AG (mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann)

2008 // „dunkelziffer“, Performance/Installation mit Ludger Krause-Sparmann, Bonner Wissenschaftsnacht

2008 // „stuhltischstuhl“, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

2008 // „365 Ideen für die Stadt“ – Ideencollage für den Brüsseler Platz Köln Aktion im Rahmen der plan08 – Forum aktuelle Architektur. Mit Studierenden des Diplomstudiengangs Architektur der Alanus Hochschule Alfter

2007 // „metamorphose“, Performance/Installation mit Paul Jonas Petry und Ludger Krause-Sparmann, www.beispielhaft.com, Johannishof Alfter

„Raum auf Zeit. Temporäre Interventionen im öffentlichen Raum„, Band 4. Willem-Jan Beeren, Ulrich Berding, Florian Kluge. Erftstadt, Aachen, Hannover 2016. ISBN: 978-3000552533

„Erinnerungsorte. Ausstellung im ehemaligen Kinderheim Köln-Sülz“, Ausstellungskatalog zum studentischen Projekt am und im ehemaligen Kinderheim Köln-Sülz. 2016. ISBN 978-3-943618-48-8

„Raum auf Zeit. Temporäre Interventionen im öffentlichen Raum„, Band 3. Willem-Jan Beeren, Ulrich Berding, Florian Kluge. Erftstadt, Aachen, Hannover 2015. ISBN: 978-3000517983

„Architektur und Natur „, Willem-Jan Beeren, Bettina Gebhardt, in: „Architektur ganztags: Spielräume für baukulturelle Bildung„, Christina Budde (Herausgeber), Barbara Shatry (Herausgeber), Inez Wagner (Herausgeber), Arne Winkelmann (Herausgeber), kopaed (Dezember 2014), ISBN: 978-3867362344

„Raum auf Zeit. Temporäre Interventionen im öffentlichen Raum„, Band 2. Willem-Jan Beeren, Ulrich Berding, Florian Kluge. Euskirchen, Aachen 2014. ISBN: 978-3000459818„Raum auf Zeit. Temporäre Interventionen im öffentlichen Raum„, Band 1. Willem-Jan Beeren, Ulrich Berding, Florian Kluge. Euskirchen, Aachen 2013. ISBN: 978-3000433276

Akademie-Reihe, Deutscher Werkbund Nordrhein-Westfalen , Einzelheft 14: „Mimesis. Das Prinzip Nachahmung“ (14/2013). „Lernen von der Natur? Beobachtungen zum organischen Bauen“

Baumeister: „Lattenwald“, Installation auf dem Alanus-Hochschulcampus in Alfter (B2/2010)

das Münster, Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft: „Unrnenbeisetzungen in Kirchen – die neue Verbindung von Lebenden und Toten?“. Kolumbarium Leverkusen-Rheindorf (4/2010)

Bauen mit Holz: „Ein Wald wächst über die Mauer“, Lattenwald von beispielhaft.com (4/2010)

Chrismon plus Rheinland: „Letzte Ruhe im Glockenturm“, Kolumbarim Leverkusen-Rheindorf (11/2008)

Free Lounge, Fachmagazin für kommunale Frei-Räume: „Entdeckt! Kunstvolles Maschenwerk“, PLAN Projekt 10 in Köln mit der Alanus Hochschule, FB Architektur (4/2010)

07.04.2016 // „Raum auf Zeit. Temporäre Interventionen im öffentlichen Raum“ – Vortrag im Rahmen des Moduls „Synthese Freiraum und Stadt“, Prof. Dr. Hans-Peter Rohler, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Standort Höxter

13.11.2015 // „Raum auf Zeit. Temporäre Aneignungsprozesse“ – Vortrag im Rahmen des Symposiums „anders TUN. ANDERS tun“. Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

03.12.2014 // „Die ideale Hochschule“ – Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Hochschulbildung neu gestalten“, mit Prof. Benedikt Stahl. Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

16.05.2014 // „Raum auf Zeit – Temporäre Interventionen im öffentlichen Raum“ – Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Offenes Forum – gesellschaftliche Teilhabe durch Kunst“, mit Prof. Dr. Florian Kluge. Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

19.02.2014 // „Ethikschulungs- und Erfahrungsräume“ – Vortrag und Entwufsseminar „Ethikschulungsräume im Landesamt für Aus- und Fortbildung der Polizei NRW“ (LAFP Brühl).

21.11.2013 // Arbeitsgruppe mit Vortrag zu „Architektur und Natur“ im Rahmen der internationalen Tagung zur Architekturvermittlung „Architektur ganztags – Spielräume für kulturelle Bildung“ im Deutschen Architektur Museum Frankfurt/Main.

11.11.2013 // „RaumAufZeit – Temporäre Interventionen im öffentlichen Raum“ – Vortrag im Rahmen des Seminars „FlexCity“, Leibnitz-Universität Hannover, Institut für Entwerfen und Städtebau.

15.03.2013 // „Klangraum – Raumklang“ – Vortrag zusammen mit Robin Engelen zum „Prometeo“ von Luigi Nono im Rahmen des Symposiums „innenistaussenistinnen“. Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

09.06.2012 // „Lernen von der Natur – Beobachtungen zum organischen Bauen“ – Vortrag im Rahmen der Werkbund-Akademie 2012 zum Thema „Mimesis“. Schloss Gnadental, Kleve

23.10.2010 // „Mensch – Architektur – Gesellschaft“ – Vortrag und Arbeitsgruppe auf der Tagung „Fragen und Perspektiven der Aus- und Weiterbildung in organischer Gestaltung“. Sektion für Bildende Künste, Freie Hochschule für Geisteswissenschaft, Dornach (CH)

16.05.2010 // „gelINgen“ – Performativer Vortrag im Rahmen des Symposiums „Die Kunst des Gelingens“. Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, mit P. Petry

21.10.2008 // „Peter Zumthor Atmosphären“ – Vortrag im Rahmen des Projektes „Kunst und Kirche“. Fachbereich Bildende Kunst/Fachgebiet Malerei der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

08.06.2008 // „gebaute Haut – Tendenzen zeitgenössischer Architektur“ – Vortrag im Rahmen des Symposiums: „Kunst-Körper – Körper-Konstitution in der bildenden Kunst und den Humantechnologien“, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

14.10.2007 // „Zeitgenössische Architektur und die Geometrie des Gegenraumes“ –Vortrag im Rahmen der „mathematischen Studientagen“. Mathematisch-Astronomische Sektion, Freie Hochschule für Geisteswissenschaft, Dornach (CH)

30.02.2006 // „architektur studieren“ – Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Organic Architecture“ in der Musée d‘Art Moderne et d‘Art Contemporain (mamac), Liége (B)

Telefon: +49 2222 93211402

Kontakt

* Pflichtfeld


Zeiten: nach Vereinbarung per mail
Willem-Jan Beeren
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.