Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Philipp Hummel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Institut für Sozialorganik am Fachbereich Wirtschaft

seit 09/2013
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialorganik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Forschungsschwerpunkt: Wechselwirkung von Rechensystemen und kulturellen Werten im Unternehmen

2010 – 2013
Studienbegleitende Praxisphasen bei der dm-drogerie markt GmbH & Co. KG

Hummel, P. (2016). Accounting and Language. An empirical investigation how language influences environmental and social decision-making. In: Schaltegger, S. (Hrsg.). Proceedings of the 20th Conference of the Environmental and Sustainability Management Accounting Network (EMAN), Lüneburg, S. 132-134.

Hummel, P. (2016). Erkenntnis fördern, Haltung gewinnen. Die Wertbildungsrechnung bei Alnatura und dm – drogerie markt. In: Controller Magazin, 10, S. 73-76.

Hummel, P. & Rommel, F. (2016). Buchführung als Spiegel der Wirklichkeit – von einer technischen Anwendung zum kunstvollen Umgang. In: Controller Magazin, 04, S. 80-83.

Preisträger des „Award for the outstanding submission of the best extended abstract of a young researcher“ des Environmental and Sustainability Management Accounting Network der Universität Lüneburg 2016.

2015 – 2016
Weiterbildung zum NLP Master (DVNLP)

2014 – 2015
Weiterbildung zum NLP Practitioner (DVNLP)

Telefon: +49 2222 93211644
Kontakt
Philipp  Hummel
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.