EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Gibt es ein richtiges Leben im falschen?

Gibt es ein richtiges Leben im falschen? Diese Frage ist nicht nur
eine, die sich viele junge und auch ältere Menschen stellen, sie
ist geradezu „klassisch“. Die Systeme wechseln – und die Frage
bleibt. Lessing und Schiller rennen mit ihren Stücken Emilia Galotti,
Minna von Barnhelm sowie Kabale und Liebe gegen die Auswüchse
des Feudalismus an: Unsere eigenen Zweifel und Fragen
in den Worten großer Literatur zeigen wir mit Szenen aus diesen
Klassikern.

Künstlerische Leitung
René Harder // Beate Schwarzbauer

Es spielen
Celia Abraham // Felix Adams // Philipp Andriotis //
Marcus Chiwaeze // Rosa Dahm // Susana Das Neves //
Philipp Kühn // Marsha Miessner // Elena Nicodemus //
Matthias Pieper // Moritz Spang

Termine
Mi. 26. Juni // 19:30 Uhr // Campus I // Großer Saal // Premiere
Fr. 28. Juni // 19:30 Uhr // Campus I // Großer Saal
Sa. 29. Juni // 19:30 Uhr // Campus I // Großer Saal
So. 30. Juni // 18:00 Uhr // Campus I // Großer Saal

Eintritt
9,50 Euro // 5,– Euro ermäßigt // 2,– Euro Alanus-Studierende

Karten
02222 . 9321-1247 (Anrufbeantworter) oder
schauspiel-ticket@alanus.edu

Bild-Quelle: Goethezeitportal // http://www.goethezeitportal.de/
index.php?id=6607

 

 

Wann
26.06.2019 - 30.06.2019

Ort
Campus I, Großer Saal
Johannishof
53347 Alfter

Kontakt
Gibt es ein richtiges Leben im falschen?
Jetzt Karten bestellen!