EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Sozialorganische Werkstatt mit WALA

WALA – der Mensch im Mittelpunkt, im Einklang mit der Natur. Wie ein Unternehmen sein Leitbild konsequent lebt

Wie können Werte und Leitbilder für eine Sinnorientierung im Unternehmen sorgen? Was ist das besondere am Stiftungsmodell der WALA?

Die WALA Heilmittel GmbH strebt danach, ihr Leitbild „der Mensch im Mittelpunkt, im Einklang mit der Natur“ möglichst weitreichend umzusetzen. Um WALA zu verstehen, gibt die Sozialorganische Werkstatt einen Einblick in die historische Entwicklung des Unternehmens.

Für Dr. Rudolf Hauschka, der die WALA im Jahre 1935 gründete, war Gewinn ausschließlich ein Mittel zum Zweck. Den Sinn der WALA sah er darin, etwas für den Menschen und die Umwelt zu tun. Neben ökologischer Nachhaltigkeit wurden auch besondere Formen der Zusammenarbeit und ein Stiftungsmodell für die WALA entwickelt.

Um den Zusammenhang von Mensch und Natur von einer anderen Seite kennenzulernen, beschäftigen wir uns gemeinsam mit den Ideen und Idealen der WALA und mit dem Bemühen, diese heute umzusetzen.

Wann? am 27. Mai 2019

Wo? bei der WALA Heilmittel GmbH in Bad Boll

Teilnahmebeitrag: 150 Euro

Ermäßigung möglich: Wir möchten eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen unabhängig vom Einkommen ermöglichen. Sprechen Sie uns gerne dazu an.

Anmeldung:

https://en.xing-events.com/wala

Wenden Sie sich bei Fragen zum Programm gerne per Mail an uns:

sozialorganik@alanus.edu

 

 

Wann
27.05.2019, 11:30 Uhr

Sozialorganische Werkstatt mit WALA