EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Stellenausschreibung: Professur für Kunstpädagogik (open rank)

Der Fachbereich Bildungswissenschaft sucht zum 01.09.2023!

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ist eine staatlich anerkannte Kunsthochschule in freier Trägerschaft. Sie zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination künstlerischer und wissenschaftlicher Fächer aus und vertritt einen interdisziplinären Ansatz. In zwei Fakultäten wird auf den Gebieten der bildenden und darstellenden Kunst, der künstlerischen Therapien, der Architektur, der Bildungswissenschaft sowie der Betriebswirtschaftslehre gelehrt und geforscht.


Für den Fachbereich Bildungswissenschaft suchen wir zum 01.09.2023 in Vollzeit eine Professur für Kunstpädagogik (open rank).


Die:der zukünftige Stelleninhaber:in vertritt das Fach Kunstpädagogik in Forschung und Lehre einschließlich seiner Bezüge zur Kunstdidaktik, Kunstwissenschaft und Kunstpraxis in seiner gesamten Breite. An der Alanus Hochschule werden der Bachelor of Arts Kunst-Pädagogik-Therapie und der Master of Education Lehramt Doppelfach Kunst angeboten. Die Professur für Kunstpädagogik ist mit Lehre in beiden Studiengängen vertreten und schafft in kontinuierlicher Präsenz und Betreuung vor Ort ein inspirierendes und praxisnahes Lern- und Forschungsfeld. Sie qualifizieren Studierende für einschlägige Berufsfelder der Kunstpädagogik und Kunstvermittlung, insbesondere für das Lehramt Doppelfach Kunst an Gymnasien, Gesamtschulen und Waldorfschulen. Als Studiengangsleiter:in kooperieren Sie mit den in der Lehrer:innenbildung relevanten Institutionen wie dem Bonner Zentrum für Lehrerbildung (BZL – Universität Bonn) und dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL Bonn).

Zum Aufgabenbereich gehört zudem die Mitwirkung an der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule, der Studiengangorganisation sowie die Entwicklung und Betreuung von Forschungs- und Praxisprojekten (u.a. Studienprojekte, Masterarbeiten und Promotionen). Die Stelle ist zunächst befristet auf drei Jahre (Juniorprofessur) bzw. fünf Jahre, aber auf eine langfristige Zusammenarbeit angelegt. Der Fachbereich betrachtet Gleichstellung als eine wichtige Aufgabe, an deren Umsetzung die zukünftige Professur mitwirkt.


Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 29 KunstHG NRW:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, eine besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit sowie Promotion von überdurchschnittlicher Qualität, ggf. habilitationsäquivalente Leistungen
  • Nachweis der pädagogischen Eignung, in der Regel durch Lehrerfahrung


Andere wünschenswerte Kompetenzen sind:

  • Ein durch einschlägige Publikationen ausgewiesenes innovatives Forschungsprofil
  • Erfolgreiche Einwerbung von Drittmitteln
  • Ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenzen, auch mit Bezug auf Genderfragen, Inklusion und Diversity


Der Fachbereich bietet:
Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im künstlerischen und wissenschaftlichen Feld, Möglichkeiten des interdisziplinären Zusammenarbeitens, Förderung innovativer Vorhaben im Feld der Kunst und Kunstpädagogik, Vernetzungsmöglichkeit mit akademischen Forschungsverbünden sowie die Unterstützung von wissenschaftlichen und künstlerischen Entwicklungsvorhaben.
Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Publikationsliste, detaillierte Liste von Lehrveranstaltungen mit Ausweis der SWS, Zeugnisse, Übersicht über lfd. und geplante Forschungsarbeiten, Angaben zu praktischen Tätigkeiten sowie ein Positionspapier, das Auskunft über Ihre hochschuldidaktische Profilierung gibt) als PDF bis zum 20.01.2023 an Marlene Nockmann (marlene.nockmann@alanus.edu).

Stellenausschreibung: Professur für Kunstpädagogik (open rank)