Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Stellenausschreibung: Junior-Professor/in für Heil- und Inklusionspädagogik (schulische und außerschulische Heilpädagogik)

Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität in Mannheim

Das Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität in Mannheim ist ein Studienzentrum der Alanus Hochschule und qualifiziert in verschiedenen B. A.- und M. A.-Studiengängen für pädagogische und heilpädagogische Aufgaben. Absolventen sind vor allem in Waldorfschulen und anthroposophisch orientierten Einrichtungen der Behindertenhilfe tätig. Darüber hinaus entwickelt das Institut pädagogische Fragestellungen kontinuierlich weiter und leistet durch seine Forschung Beiträge zum wissenschaftlichen Diskurs. Die Alanus Hochschule, Studienzentrum Mannheim, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Junior-Professor/in für Heil- und Inklusionspädagogik (schulische und außerschulische Heilpädagogik)

Aufgabenbereiche:

  • Vertretung des Fachs in Forschung und Lehre mit einem Fokus auf den Bereich Inklusive Pädagogik aus heilpädagogischer Perspektive. Dazu gehören Themenbereiche wie inklusiver Unterricht an allgemeinbildenden Schulen, insbesondere Waldorfschulen, Schulentwicklung, Sozialraumentwicklung unter inklusiven Gesichtspunkten, zudem, aus theoretischer Perspektive, zum Beispiel die Entwicklung des Teilhabebegriffs oder Chancen und Risiken einer Dekategorisierung
  • Durchführung von einschlägigen Lehrveranstaltungen in den waldorf- und  heilpädagogischen Studiengängen
  • Betreuung der Studierenden im B.A. - Studiengang Heilpädagogik sowie im M.A. - Studiengang Waldorfpädagogik, hier im Studienschwerpunkt „Inklusive Pädagogik“
  • Vertretung des Instituts in der Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Anthroposophisches Sozialwesen und der Arbeitsgemeinschaft heilpädagogischer Schulen auf anthroposophischer Grundlage
  • Übernahme von Modulverantwortung und Beteiligung an der Weiterentwicklung der Studiengänge
  • Mitarbeit in der Selbstverwaltung des Instituts

Stellenanforderungen gemäß § 29 Kunst-HG NRW:

  • Abgeschlossenes, fachlich einschlägiges Hochschulstudium, eine besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit sowie  Promotion von überdurchschnittlicher Qualität und darüber hinausgehende Qualifikationen gemäß § 29.2.2 Kunst-HG NRW
  • Lehrerfahrung und der Nachweis didaktischer Kompetenz
  • mehrjährige Praxiserfahrung in Unterrichtstätigkeiten an Schulen
  • profunde Kenntnis der Waldorfpädagogik sowie der anthroposophischen Heilpädagogik
  • 1. und 2. Staatsexamen im Bereich Sonderpädagogik oder vergleichbare Abschlüsse erwünscht
  • Erfahrungen in der Hochschulselbstverwaltung und in der Einwerbung von Drittmitteln

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form im PDF-Format oder per Post bis zum 01.09.2018 an:

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität
Prof. Dr. Matthias Bunge
Akademischer Leiter
Am Exerzierplatz 21, D-68167 Mannheim
E-Mail: matthias.bunge@alanus.edu 
https://www.institut-waldorf.de

Stellenausschreibung: Junior-Professor/in für Heil- und Inklusionspädagogik (schulische und außerschulische Heilpädagogik)
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.