EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Sozialorganische Unternehmensberatung

Das Institut für Sozialorganik trägt sozialorganische Ideen in die betriebliche Praxis.

Seit seiner Gründung 2007 beschäftigt sich das Institut für Sozialorganik mit wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Phänomenen aus einer anthroposophischen Perspektive. Im Fokus stand dabei immer, wissenschaftliche Erkenntnisse in den Austausch mit der unternehmerischen Wirklichkeit zu bringen und so praxisnahe Resultate zu erzielen.

Den immer größer werdenden Wunsch danach, sozialorganische Ideen noch stärker in die unternehmerische Praxis zu tragen, hat das Institut zum Anlass genommen, um eine Unternehmensberatung für Sozialorganik zu gründen. Die Unternehmensberatung für Sozialorganik entwickelt und fördert konkrete Methoden und Ansätze, die einem sinnvollen Wirtschaftsleben dienlich sind.

Das interdisziplinäre Team unter der Leitung von Prof. Dr. Götz Rehn trägt gemeinsam mit externen Beratern, Wissenschaftlern und Künstlern sozialorganische Impulse in die betriebliche Praxis und arbeitet dafür eng mit Unternehmen zusammen, die sozialorganische Ideen bereits seit vielen Jahren umsetzen.

In den sozialorganischen Werkstätten werden verschiedene Unternehmen besucht, denen dies erfolgreich gelingt, um im Austausch voneinander zu lernen.

Der Anfang dazu wird am 05. Februar 2019 bei Unity Effect im Social Impact Lab in Bonn gemacht. Das junge Sozialunternehmen, das sich als „purpose-driven, listening & teal organization“ versteht, gibt uns Einblicke in seinen Arbeitsalltag, seine Teamkultur und Prozesse.

Über einen Erfahrungsaustausch hinaus wird in einem Open Space an eigenen Fragestellungen und Themen gearbeitet:

Was ist der Unterschied zwischen (kreativem) Chaos und Selbstorganisation? Welche Prozesse und verbindliche Strukturen fördern kollektive Intelligenz? Begriffe und Konzepte wie New Work, Teal oder Selbstorganisation stehen für ein neues Grundverständnis, Teams, Arbeit und Organisationen zu gestalten. Im Kern stehen dabei ein tiefes Vertrauen zu sich und anderen sowie ein radikal neues Verständnis von Führung. In der sozialorganischen Werkstatt wird gezeigt, wie die konkrete Umsetzung im Alltag gelingen kann.

Weitere Sozialorganische Werkstätten:

14. März 2019: Sonett als Stiftungsunternehmen – Wie die Eigentumsform Sinnorientierung und Selbstständigkeit des Unternehmens langfristig sichert

27. Mai 2019: WALA – der Mensch im Mittelpunkt, im Einklang mit der Natur. Wie ein Unternehmen sein Leitbild konsequent lebt

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Sozialorganischen Unternehmensberatung.

Eine Anmeldung ist per Email an sozialorganik@alanus.edu möglich.

Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro zzgl. Umsatzsteuer (Ermäßigung bei Bedarf möglich).

Wir würden uns sehr freuen, Sie auf unseren sozialorganischen Werkstätten begrüßen zu können.

Sozialorganische Unternehmensberatung
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.