EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Semesterstart: Rund 460 Erstsemester nehmen ihr Studium auf

Bei der Eröffnung des Herbstsemesters 2019/20 an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter begrüßte Rektor Hans-Joachim Pieper rund 460 neue Studierende. Die Hochschule hat nun insgesamt zirka 1.660 Studierende in über 20 Studiengängen. Etwa 110 der Erstsemester beginnen ihr Studium am Studienzentrum Mannheim der Alanus Hochschule.

„Da ich Sie zum ersten Mal als Rektor begrüße, bin ich in diesem Sinne ja auch ein Erstsemester“, sagt Hans-Joachim Pieper bei dem Empfang der Studienanfänger im Foyer am Campus II. Besonders freut sich Pieper über die ansteigenden Studierendenzahlen: „Es ist ein schöner Erfolg für die Alanus Hochschule. Wir sehen uns dadurch in unserem ganzheitlichen Bildungsansatz bestätigt. An unserem Konzept, das sich unter anderem durch persönliche Betreuung und kleine Arbeitsgruppen auszeichnet, ändert sich dadurch nichts."

Auch Bürgermeister Rolf Schumacher hieß die Erstsemester in Alfter willkommen und unterstrich, wie sehr die Studierenden die Gemeinde bereichern. Alumna Hannah Bielecki, die Kunsttherapie, Lehramt Kunst sowie Bildende Kunst studiert hat und heute als Kunstlehrerin an einem Gymnasium tätig ist, hätte am liebsten noch einmal „von vorne“ angefangen: „Nicht, weil ich heute nicht zufrieden bin, sondern weil ich sehr gerne diese ganze Zeit des Studiums an der Alanus Hochschule noch einmal erleben würde.“ Musik und Performances von Schauspiel- und Eurythmiestudierenden beschlossen das bunte Programm.

Semesterstart: Rund 460 Erstsemester nehmen ihr Studium auf