Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Semesterstart an der Alanus Hochschule

Rund 450 Erstsemester nehmen Studium auf

Bei der Eröffnung des Herbstsemesters 2018/19 an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn am 17. September begrüßte Rektorin Monika Kil rund 450 neue Studierende. Die Hochschule hat nun insgesamt rund 1.550 Studierende in mehr als zwanzig Studiengängen. Etwa 120 der Erstsemester beginnen ihr Studium am Studienzentrum Mannheim der Alanus Hochschule.

„Dies ist ein Neubeginn für uns alle“, empfing Monika Kil die Studienanfänger im Großen Saal am Campus I. Für Kil war es der erste öffentliche Auftritt in der Region, seit September hat die Erziehungswissenschaftlerin das Amt der Rektorin inne. In ihrer Rede animierte Kil die Studierenden: „Packen Sie die Gelegenheiten, die sich Ihnen genau jetzt bieten, beim Schopf. Leben Sie das Leben, das Sie gerne führen möchten“. Und forderte auf: „Bringen Sie sich in die Lehr- und Forschungskonstellationen dieser besonderen Hochschule ein und profitieren Sie davon“.

Auch Bürgermeister Rolf Schumacher hieß die Erstsemester in Alfter willkommen und unterstrich, wie sehr die Studierenden die Gemeinde bereichern. Alumna Ludgera Hertel aus dem Fachbereich Wirtschaft beschrieb die Hochschule als „Ort des Fragens, der Diskussion und gegenseitigen Inspiration“. Musik und Performances von Schauspiel- und Eurythmiestudenten beschlossen das bunte Programm.

 

 

Semesterstart an der Alanus Hochschule
(c) Volker Lannert
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.