EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Pflanzenfarben in der Waldorfschule Satzvey

Studierende des Studienganges Kunst - Pädagogik - Therapie stellen mit Schülern der ersten Klasse Pflanzenfarbe her

Rote Beete, Rotkohl, Rosenblüten, Schalen von Walnüssen und vieles mehr haben wir in Mörsern verrührt um den Pflanzensaft zu gewinnen und damit leuchtende Farben anschließend auf Papier zu bringen. Mit Eifer und Spaß haben die 1.Klässler aus der Waldorf Schule Satzvey sich ans Werk gemacht und in enger Betreuung von 10 Studenten aus dem Studiengang Kunst Pädagogik Therapie die Magie der Natur erlebt.

Einmal den Prozess zu erleben von der Pflanze bis zum gemalten Bild gibt den Kindern eine ganz andere Verbindung zu ihrer Umgebung und ihrem Tun.

Dank sei der Klassenlehrerin Miriam Wallmann, die uns die Gelegenheit eröffnet hat mit den Schülern zu arbeiten und uns einen sehr intimen und freudigen Einblick in ihre Klasse ermöglicht hat.

Miriam Wallmann:

"Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse der Freien Veztalschule hatten für das Pflanzenfarbenprojekt viele Dinge mitgebracht, die färben können: Kastanienschalen, Rote Beete, verschiedenen Blüten und Beeren. Als dann 10 Kunst-Studenten aus dem Studiengang BA Kunst Pädagogik Therapie der Alanus Hochschule Alfter in unseren Unterricht kamen, zeigten sich die Kinder von ihrer besten Seite und führten gerne vor, was sie alles schon gelernt haben. Während wir später frühstückten, bereiteten die Studentinnen und Studenten die Werkstatt zum Pflanzenfarben herstellen vor. Sie hatten alles mitgebracht. Voller Neugierde kamen die Kinder der 1. Klasse in den Raum. Immer zwei Kinder arbeiteten mit einem Studenten zusammen. Das Werkeln begann und alle waren begeistert bei der Arbeit: es wurde gemörsert, gepresst, Farbproben gemacht und mit Zitrone und Natron experimentiert. Es entstanden herrlich leuchtende Farben und schöne bunte Bilder. Vielen Dank für das gelungene Projekt!" 


Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.