Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Neuer Rektor für die Alanus Hochschule

Der Senat hat Hans-Joachim Pieper zum kommissarischen Rektor gewählt.

Der Philosophieprofessor übernimmt für die kommenden 27 Monate die akademische Leitung der Kunsthochschule. Er ist seit 2016 Professor an der Alanus Hochschule und leitet den Promotionsausschuss. „Die Alanus Hochschule mit ihrem Spannungsfeld zwischen Kunst und Wissenschaft  ist für mich ein ganz besonderer Bildungsort, für den ich mich gerne mit meiner gesamten Energie einsetze“, so Pieper. „Ich bedanke mich für das Vertrauen des Senates und nehme optimistisch gestimmt die Herausforderungen an, die mit dem Amt verbunden sind.“  Oberste Priorität habe für ihn die erfolgreiche Reakkreditierung als Kunsthochschule, die bald anstehe und von ihm nun zur Chefsache gemacht wird.

Auch Kanzler Dirk Vianden ist zuversichtlich: „Durch die zügige Wahl eines neuen Rektors hat die Hochschule Handlungsfähigkeit bewiesen.“ Dass die Wahl auf den Philosophen gefallen ist, freue ihn ganz besonders. Als Professor im Studium Generale, der bereits seit 2017 mit dem Verfahren der Reakkreditierung betraut ist, habe er einen besonderen Blick auf die gesamte Hochschule.

Nach seinem Studium der Philosophie, Neueren Deutschen Literaturwissenschaft und Pädagogik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn promovierte Pieper 1991 mit einer Untersuchung zur Grundlegung der transzendentalen Phänomenologie Edmund Husserls. 1999 folgte seine Habilitation über die transzendentalphilosophische Ästhetik bei Kant und einen Entwurf zur Phänomenologie der ästhetischen Erfahrung. Pieper war von 2005 bis 2016 außerplanmäßiger Professor der Universität Bonn und hatte verschiedene Lehraufträge an der Alanus Hochschule, der Universität Bonn und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg inne. Außerdem arbeitete er freiberuflich als Dozent und Publizist. Seit 2012 ist er zudem als wissenschaftlicher Gutachter für das Schulministerium NRW tätig.

Anfang der Woche hatte Monika Kil ihren Rücktritt vom Amt der Rektorin der Alanus Hochschule erklärt. Kil begründete den Schritt mit „unterschiedlichen Auffassungen über die Weiterentwicklung und zukünftige Ausrichtung der Hochschule“. Der Senat der Alanus Hochschule setzt nun eine Findungskommission ein, die nach einem in der Hochschulordnung geregelten Verfahren die Neubesetzung der akademischen Leitung koordiniert, welche 2021 auf das Interimsrektorat folgen wird.

Neuer Rektor für die Alanus Hochschule
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.