EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Myrle Dziak-Mahler wird Kanzlerin der Alanus Hochschule

Neue Kanzlerin und kaufmännische Geschäftsführerin für die Alanus Hochschule

Myrle Dziak-Mahler, langjährige Geschäftsführerin des Zentrums für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln, wechselt zum 1. Februar 2021 als Kanzlerin an die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter. Sie wurde auf Vorschlag des Vorstands der Alanus Stiftung, der alleinigen Gesellschafterin der Alanus Hochschule, einstimmig vom Senat der Hochschule bestätigt.

„Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit Rektor Hans-Joachim Pieper und allen Angehörigen der Alanus Hochschule Innovationen im Bildungsbereich voranzutreiben“, so Dziak-Mahler. „Besonders am Herzen liegt mir dabei eine Personal- und Organisationsentwicklung, die sich an den Ansätzen des New Work orientiert und die Vertrauen, Wertschätzung, Empowerment und eigenverantwortliches Handeln zur Grundlage des täglichen Handelns macht.“ Dr. Thorsten Thiel ist froh, im Februar eine hochschulerfahrene und kompetente Kanzlerin, die auf einen reichen Erfahrungsschatz im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung zurückgreifen kann, begrüßen zu dürfen. „Ich bin sicher, dass sich Myrle Dziak-Mahler mit ihrem wirtschaftlichen Know-how und ihrer Erfahrung hervorragend einbringen und wertvolle Impulse für neue und tragfähige Strategien setzen wird“, so der Geschäftsführer der Alanus Stiftung.

Myrle Dziak-Mahler hat in den vergangenen Jahren das Kölner Zentrum für LehrerInnenbildung zu einem der bundesweit erfolgreichsten Lehrerbildungszentren auf- und ausgebaut. „Ich beglückwünsche die Alanus Hochschule zu ihrer Wahl und wünsche Myrle Dziak-Mahler viel Erfolg für ihr künftiges Wirken. Gleichzeitig bedauert die Universität zu Köln den Wechsel von Frau Dziak-Mahler sehr“, so Prof. Dr. Beatrix Busse, Prorektorin für Lehre und Studium der Universität zu Köln.

Über Myrle Dziak-Mahler

Myrle Dziak-Mahler lehrte an der Universität zu Köln zunächst Geschichtsdidaktik, bevor sie 2011 die Geschäftsführung des neu gegründeten Zentrums für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln übernahm. Zuvor arbeitete die gelernte Lehrerin viele Jahre in unterschiedlichen schulischen Kontexten. Dziak-Mahler ist zudem zertifizierter Coach und Scrum Master, hat in St. Gallen Managementtheorie gelernt und ist ausgebildete Moderatorin. Neben ihrer Tätigkeit an der Universität ist sie als Rednerin, Coach, Beraterin, Moderatorin und Autorin gefragt. Dziak-Mahler wurde mehrfach für ihre besonderen Leistungen als Führungskraft ausgezeichnet, zuletzt mit dem Universitätspreis der Universität zu Köln.

 

Myrle Dziak-Mahler wird Kanzlerin der Alanus Hochschule