EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Interview mit unserer Alumna Sibel Durmaz

Sibel Durmaz begleitet als staatlich anerkannte Kindheitspädagogin künstlerische Projekte für Flüchtlingskinder

Wo bin ich und was mache ich?

Seit vielen Jahren arbeite ich in einer Kindertagesstätte in Teilzeit. Ich habe große Freude daran, Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und sie durch naturnahe, kreative, sinnes- und erlebnisreiche Bildung zu fördern. 

Wie kam ich hierhin?

Während meines Studiums, zur Zeit der Flüchtlingswelle in Deutschland, bin ich auf den Verein KRASS e.V. aufmerksam geworden. Er ermöglicht durch seine Projekte kostenlosen Zugang zur kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien. Seitdem begleite ich die künstlerischen Projekte für die Flüchtlingskinder in einer Flüchtlingsunterkunft oder unternehme Ausflüge mit ihnen ins Museum. Die Begegnung mit den Flüchtlingskindern ist eine Herzensangelegenheit für mich.     

Nach meinem Studium habe ich zusätzlich angefangen, freiberuflich bei einem interkulturellen Kinder- und Jugendhilfeträger zu arbeiten. Die Dienstleistung wird “Hilfe zur Erziehung (HzE) mit Migranten in der Muttersprache” bezeichnet. Dabei betreue ich migrantische Familien, Jugendliche und Kinder sowohl in ihrer Muttersprache (in meinem Fall Türkisch) als auch in der deutschen Sprache. Eine Bekannte, die für den Träger arbeitet, hat mich auf den Job aufmerksam gemacht.

Inwiefern hat mich die Zeit an der Alanus Hochschule geprägt?

Während meines Studiums zur Kindheitspädagogin an der Alanus Hochschule habe ich neben meiner wissenschaftlichen Bildung auch an meiner Persönlichkeitsentwicklung und Professionalität arbeiten können. Neue Herausforderungen in meinem Berufsfeld betrachte ich nun vielmehr als eine gute Möglichkeit, um mein Wissen, meine Fähigkeiten und Persönlichkeit weiterzuentwickeln.   

Interview mit unserer Alumna Sibel Durmaz
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.