EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Christoph Schreier ist neuer Professor für Kunstgeschichte

Stellvertretender Direktor des Kunstmuseums Bonn lehrt im Studium Generale und Fachbereich Bildende Kunst

Hans-Joachim Pieper, Rektor der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, hat Dr. Christoph Schreier zum Honorarprofessor für Kunstgeschichte und Kunstvermittlung im Institut für philosophische und ästhetische Bildung ernannt. Seit 1996 ist Schreier stellvertretender Direktor des Kunstmuseums Bonn. Er studierte Kunstgeschichte, Literaturwissenschaften, Geschichte und Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum und wurde 1982 mit seiner Doktorarbeit über „René Magritte. Sprachbilder 1927-1930“ promoviert. Schreier beschäftigt sich vor allem mit der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. An der Alanus Hochschule wird er im fächerübergreifenden Studium Generale sowie im Fachbereich Bildende Kunst lehren.

Christoph Schreier ist neuer Professor für Kunstgeschichte