Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Alanus Architektur-Absolventen beim BDA Masters ausgezeichnet

Jano Knopp und Balthasar Moos erhielten für ihre Bachelorarbeit mit dem Titel „Leitfaden zur Sanierung von Holzgitterschalentragwerken am Beispiel der Multihalle Mannheim“ eine Auszeichnung

Bereits zum zehnten Mal vergab der Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband NRW seinen Studienpreis – den BDA Masters 2017. Insgesamt wurden 26 Arbeiten aus dem WS 2016/17 und SS 2017 von zehn teilnahmeberechtigten Hochschulen aus Nordrhein-Westfalen eingereicht. Die Verfasser der gekürten Arbeiten erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 2.000 bzw. 1.000 Euro, sobald sie ihr Masterstudium aufnehmen. 

Die Jury entschied sich, eine Arbeit zweier Absolventen der Alanus Hochschule mit einer lobenden Erwähnung auszuzeichnen: Jano Knopp und Balthasar Moos wurden für ihre Bachelorarbeit mit dem Titel „Leitfaden zur Sanierung von Holzgitterschalentragwerken am Beispiel der Multihalle Mannheim“ ausgezeichnet. Betreut wurde die Bachelorarbeit von Prof. Dr.-Ing. Mathias Wirths, Prof. Marek Nowak sowie Prof. Michael Lenhart.

Mit dem selbstgewählten Thema bearbeiteten Jano Knopp und Balthasar Moos eine technisch konstruktive Aufgabenstellung. Sie entwickelten ein Sanierungskonzept für die 1975 im Rahmen der Bundesgartenschau errichteten und seit 1998 denkmalgeschützten Multihalle in Mannheim, dem größten Holzgitterschalentragwerk seiner Art. Das erarbeitete Konzept umfasst verschiedene Ertüchtigungsmaßnahmen. 

Wir gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung!

Alanus Architektur-Absolventen beim BDA Masters ausgezeichnet
Unsere Seite bietet die Möglichkeit, aktuelle Beiträge aus unseren Social Media Kanälen aufzurufen. Dabei werden einige Nutzer-Daten an Facebook und Instagram übertragen und Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.