EN
Studienbereiche
Architektur
Bildende Kunst
Bildungswissenschaft
Eurythmie
Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft
Philosophie
Schauspiel
Wirtschaft

Coronavirus: Aktuelle Informationen der Alanus Hochschule

Aktuelle Maßnahmen der Alanus Hochschule

Click here for the English version
 

Die Alanus Hochschule und das Alanus Werkhaus haben die Arbeitsgruppe Corona (AG Corona) eingerichtet, die sich regelmäßig trifft und die Lage bewertet. Ein umfangreiches Hygienekonzept sowie Leitlinien für das Verhalten im Covid-19-Verdachtsfall wurden an alle Studierenden und Mitarbeitenden per E-Mail verschickt. Die Dokumente sind auch auf Moodle ("Hochschule allgemein") hinterlegt und werden regelmäßig aktualisiert. Studierende und Mitarbeitende werden kontinuierlich per E-Mail über alle aktuellen Maßnahmen informiert.

Die Hochschulleitung (unterstützt von der AG Corona) versucht seit über einem Jahr die jeweils geltenden Vorgaben mit den verschiedenen Interessen- und Bedürfnislagen zusammenzubringen. Abgesehen von den rechtlichen Vorgaben, auf die wir uns – immer wieder neu – einstellen müssen und an die wir uns selbstverständlich halten, sind es vor allem drei Maßgaben, an denen wir uns ausrichten:

  • Wir unterstützen die gesamtgesellschaftliche Bewegung zur Überwindung der Pandemie.
  • Wir schützen die Gesundheit unserer Studierenden und Mitarbeitenden.
  • Wir bieten den unter den gegebenen Bedingungen bestmöglichen Studienablauf an. Dabei möchte die Hochschulleitung auch im Herbstsemester so viel Präsenz wie möglich verantwortungsvoll ermöglichen.

3G-Regel (geimpft, genesen, getestet)

Es gilt die 3G-Regel: Ab einer Inzidenz von 35 ist das Betreten der Hochschule nur noch immunisierten (genesenen oder vollständig geimpften) oder getesteten (höchstens 48 Stunden zurückliegender Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) Personen gestattet. Für Testungen stehen weiterhin die Teststationen an beiden Campi zur Verfügung. Der Nachweis eines Selbsttests reicht nicht aus. 

Testzentren an der Hochschule

Seit dem 1. Juli sind zwei Corona-Schnelltestzentren an Campus I – Johannishof und Campus II – Villestraße in Betrieb.

Die Teststationen haben wie folgt geöffnet:   

Johannishof

Mo. 12:00-14:00 Uhr // Di. 8:00-11:30 Uhr // Mi. 12:00-14:00 Uhr // Do. 8:00-11:30 Uhr // Fr. 12:00-14:00 Uhr                                 

Campus II

Mo. 8:00-11:30 Uhr // Di. 12:00-14:00 Uhr // Mi. 8:00-11:30 Uhr // Do. 12:00-14:00 Uhr // Fr. 8:00-11:30 Uhr

Mund-Nasen-Schutz

In den Fluren und im Foyer der Hochschule muss weiterhin durchgängig eine medizinische Maske getragen werden. In Seminar- und Proberäumen sowie in den Ateliers kann am festen Sitzplatz auf das Tragen einer Maske verzichtet werden, da die Studierenden und Dozierenden alle immunisiert oder getestet sein müssen (siehe 3G-Regel). Weiterhin gelten die im Hygienekonzept verankerten Abstands- und Hygieneanforderungen.

Bibliothek

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Hauptseite der Bibliothek.

Mensa/Cafeteria

Unsere Mensen auf Campus II - Villestraße und Campus I - Johannishof bieten ab dem 20. September für Hochschulangehörige ein sich wöchentlich änderndes Angebot an veganen und vegetarischen Speisen: Auf Fleischgerichte wird weitestgehend verzichtet.

Das Mensaessen wird es auch als ToGo-Variante geben. Den aktuellen Mensa-Speiseplan gibt es hier.

Öffnungszeiten ab 20.9.2021:

Campus II - Villestraße:

Mensa: Mo-Fr: 12.00 – 14:00 Uhr // Cafeteria:  Mo-Fr: 9.00 – 14.00 Uhr

Campus I - Johannishof:

Mensa: Mo-Fr: 12.00 – 14:00 Uhr // Cafeteria:  Mo-So: 8.00 – 16.00 Uhr

Allgemeine Informationen

Bürgerinnen und Bürger können sich bei Fragen zum Corona-Virus bei der Hotline der Landesregierung  wenden: 0211/9119-1001.

Weiterführende Informationen sind zu finden unter: