Die Würde der offenen Gesellschaft

Tagung im Rahmen der Herbstakademie Frankfurt an der Alanus Hochschule

Auf Grund der politischen Entwicklung der vergangenen Jahre in Europa und auch in den USA scheinen die demokratischen Grundwerte bedroht zu sein. Das demokratische und humanistische Ideal einer offenen Gesellschaft, die von Toleranz und Achtung geprägt ist, sollte die Würde des einzelnen Menschen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität oder Religionszugehörigkeit schützen.

Die diesjährige Herbstakademie 2017 stellt sich mit der Tagung „Die Würde der offenen Gesellschaft dieser Bedrohung. Hierzu werden Ideen, Impulse und Konzepte präsentiert, diskutiert und weiterentwickelt. Außerdem werden künstlerische Projekte der Studierenden zu dem Thema "offene Gesellschaft" Teil der Tagung sein.

Insbesondere stehen folgende Fragen zur Debatte:
Welche Haltung braucht eine funktionierende offene Gesellschaft? Und auf welchen geistigen und ethischen Grundlagen kann sich ein modernes soziales Gemeinwesen weiterentwickeln?

Das Programm und detaillierte Informationen sind auf der Internetseite der Herbstakademie Frankfurt zu finden.

Die Veranstaltung wird von
Prof. Melaine McDonald
Prof. Dominik Schiefner und
Prof. Dr. Jost Schieren

in Kooperation mit

der Herbstakademie 2017 
Dr. Thomas Steininger, evolve
Dr. Jens Heisterkamp, Info3 – Anthroposophie im Dialog
und Sonja Student, DIA – Die Integrale Akademie

angeboten.

Zeit: 
Freitag, 6. Oktober bis Sonntag, 8. Oktober 2017

Ort:
Alanus Hochschule
Campus I, Johannishof
53347 Alfter bei Bonn

Anmeldung und Infos

→ Zum Anmeldeformular
(auf der Website von DIA)

Rückfragen und Infos:
Jens Heisterkamp
Email: jens.heisterkamp(at)info3.de

Tagungspreis
Der Tagungspreis beträgt regulär:
290,- Euro zzgl. 82,- Euro Verpflegung

Ermäßigter Preis (auf Anfrage bei Jens Heisterkamp):
170,- Euro zzgl. 82,- Euro Verpflegung

Für Studierende der Alanus Hochschule ist die Veranstaltung kostenfrei (ohne Verpflegung). Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Studierende begrenzt, eine schnelle Anmeldung ist daher empfehlenswert.

Die Veranstaltung kann für die folgenden Modulen mit Leistungspunkten angerechnet werden:

Demnächst hier zu finden.

 
BG1