Profil

Bachelor of Arts Kindheitspädagogik (Vollzeit) 

Die Bedeutung der Kindheit für die menschliche Biographie ist in den vergangenen Jahren immer stärker in den Fokus des gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Interesses getreten. Pädagogischen Fachkräften kommt dabei eine der wichtigsten Rollen zu. Sie benötigen in zunehmendem Maße eine wissenschaftlich basierte und reflektierte Sicht auf die Entwicklung des Kindes. Diese kann in einem Hochschulstudium ausgebildet werden. Aus diesem Grund bietet die Alanus Hochschule einen Bachelorstudiengang Kindheitspädagogik an, der auf diese gesellschaftliche Aufgabe umfassend vorbereitet.

Besonderheiten des Vollzeit-Studiengangs Kindheitspädagogik

Pädagogische Handlungskompetenz
Das Studium bietet eine grundlegende kindheitspädagogische und erziehungswissenschaftliche Ausbildung für die pädagogische Arbeit mit Kindern bis zu ihrem zehntenLebensjahr. Zusätzlich werden Kompetenzen für die Leitung und Organisation pädagogischer Einrichtungen vermittelt und die Grundlagen pädagogischer Forschungsmethoden erlernt. Dabei werden neben dem theoretisch-wissenschaftlichen Hintergrund auch handlungsrelevante Kompetenzen im Umgang mit Kindern erworben.

Intensive Praxisphasen
Die theoretisch geprägten Veranstaltungen des Studiums werden durch intensive Praxisphasen in Form eines dreiwöchigen Einführungspraktikums unmittelbar zu Beginn des Studiums und in drei siebenwöchigen Blockpraktika in der vorlesungsfreien Zeit ergänzt. Diese Praxisphasen in kindheitspädagogischen Einrichtungen werden in Seminaren an der Hochschule vorbereitet, begleitet und intensiv reflektiert. Aufgrund des waldorfpädagogischen Schwerpunkts des Studienganges sind bis zu 50% der Praktika in waldorfpädagogischen Institutionen zu absolvieren.

Waldorf- und Reformpädagogik
Die Ansätze der Waldorf- und Reformpädagogik werden diskursartig in den erziehungswissenschaftlichen Kontext einbezogen. Theoretisch wie praktisch werden diese alternativen Ansätze vermittelt, erprobt und kritisch reflektiert. Damit bereitet der Studiengang sowohl für die Tätigkeit in kommunalen und privaten Kindertageseinrichtungen als auch in Waldorf- bzw. reformpädagogisch geprägten Einrichtungen vor.


Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis, Modulhandbuch und die gültige Prüfungsordnung finden Sie hier.

 
BG1