Profil

Das Hochschulzertifikat Eurythmie in sozialen Arbeitsfeldern ist eine berufsbegleitende Weiterbildung zur Tätigkeit mit Eurythmie in sozialen Arbeitsfeldern in sechs Modulen.

Das Hochschulzertifikat kann auch zusätzlich zum Masterstudiengang Eurythmie in Schule und Gesellschaft in zwei ergänzenden Modulen erworben werden, und bedeutet dann eine Vertiefung der sozialkünstlerischen  Inhalte.

Es bietet eine fundierte Aus- und Umbildung Ihrer Fähigkeiten für einen komplexen (i.d.R. freiberuflichen) Berufsalltag durch:

  • Erweiterung und Vertiefung persönlicher und sozialer Kompetenz
  • eine breite fachdidaktische und methodische Ausbildung aus künstlerischer Praxis, Interdisziplinarität
  • die begleitete Reflektion der eigenen Arbeit im kultur- und sozialwissenschaftlichen Kontext
  • Intensive Begleitung bei Existenzgründung durch die Erschließung individueller Arbeitsfelder in künstlerisch-praktischen Projekten, Hospitationen und Praktika mit persönlicher Mentorierung

 

 

 
BG1