FAQs Bachelorstudium

Was bedeutet Bachelor?

Der Bachelor ist ein erster berufsqualifizierender Abschluss. Er vermittelt ein breites, integriertes und ganzheitliches Wissen und Verstehen der wissenschaftlichen Grundlagen. Er berechtigt zur Bewerbung für ein Masterprogramm.

Nach oben

Wie lange dauert das Studium?  

Der Bachelorstudiengang dauert sechs Semester, also drei Jahre (Vollzeitstudium).

Nach oben

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich erfüllen?  

Bei uns gibt es keinen Numerus Clausus. Voraussetzung für die Zulassung ist die allgemeine Hochschulreife oder eine kaufmännische Ausbildung mit 3 Jahren Berufserfahrung in dem gelernten Beruf oder ein Meisterbrief im Handwerk. Hast Du eine Fachhochschulreife (oder einen gleichwerten Abschluss) oder eine Berufsausbildung absolviert und bereits 3 Jahre in einem nicht-kaufmännischen Beruf gearbeitet, kannst du in Verbindung mit einem Zulassungstest bei uns studieren.

Nach oben

Welche Schwerpunkte kann ich im Studium wählen?  

In den letzten beiden Semestern des Bachelorstudiengangs ist eine Spezialisierung auf einen der Schwerpunkte Industrie- und Handelsmanagement, Social Management, Logistik-Management oder Bank-Management möglich.

Nach oben

Welchen Abschluss erwerbe ich?  

Der akademische Titel nach Abschluss des Bachelorstudiengangs ist der Bachelor of Arts (B.A.).

Nach oben

Kann ich das Studium auch absolvieren, wenn ich keinerlei künstlerische Begabung habe?  

Der Studiengang ist ein wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang. Es ist keine besondere künstlerische Begabung erforderlich, aber Interesse dafür. Kunst als fester Bestandteil des Studiums fördert die Offenheit für kreative Prozesse und Beweglichkeit im Denken.

Nach oben

Welche Dozenten unterrichten an der Alanus Hochschule?  

Neben hauptamtlichen Professoren und Dozenten in den Fachbereichen Wirtschaft, Kunst und Kulturwissenschaften lehren erfahrene Praktiker und Unternehmerpersönlichkeiten sowie wirtschaftliche Vordenker.  mehr

Nach oben

Wann startet der Studiengang?

Der Studiengang beginnt in der Regel zum Herbstsemester (Mitte September) eines jeden Jahres, ein Einstieg ist jedoch auch zum Frühjahrssemester (März) möglich. In diesem Fall verschiebt sich der Studienverlaufsplan gegenüber dem Studienbeginn zum Herbstsemester. Gerne beraten wir Sie hierzu oder vermitteln einen Erfahrungsaustausch mit "Quereinsteigern".

Nach oben

Wie bewerbe ich mich?  

Ein Bewerbungsformular und weiterführende Informationen finden Sie hier. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus und fügen Sie die erforderlichen Unterlagen (u.a. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopie, Bewerbungsfoto, ggf. Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse) hinzu.

Nach oben

Wie finanziere ich das Studium?  

Aus dem Stipendienfonds der Hochschule vergibt der Fachbereich Wirtschaft Gebührenstipendien für BWL-Bachelorstudierende von bis zu 821,00 € monatlich. Darüber hinaus vergibt der Fachbereich Wirtschaft einige Leistungsstipendien. Der Bachelorstudiengang ist außerdem BAföG-förderwürdig.

Nach oben

 
BG1