Eröffnung des Färbergartens

Auszeichnung als Netzwerkpartner Bildung für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen

Farbe nicht beim Künstlerbedarf kaufen, sondern selbst herstellen – das lernen Studenten der Kunsttherapie und Kunstpädagogik nun auch im Studium an der Alanus Hochschule. Mit Unterstützung von Architekturstudenten haben sie in den letzten Wochen auf dem Campus an der Villestraße in Alfter einen Färbergarten angelegt. In sieben Pflanzfeldern wachsen nun Pflanzen zur Herstellung sieben unterschiedlicher Farben, etwa Färberkamille für Gelb und eine englische Duftrose für Rot. Die Studenten wollen die Farben nicht nur für ihre eigenen Arbeiten verwenden, sondern auch innerhalb von therapeutischen und pädagogischen Kunstprojekten die Gewinnung von Naturfarben vermitteln.

Der Färbergarten wird am 6. Mai um 17.30 Uhr offiziell eingeweiht. Nach Grußworten der Projektinitiatoren und des Bürgermeisters, demonstrieren Studierende den Herstellungsprozess von Pflanzenfarben.

Die Alanus Hochschule ist mit ihrem Färbergarten Teil der globalen Netzwerk-Initiative sevengardens, die weltweit landestypische Gärten mit Färberpflanzen anlegt und Workshops zur Farbgewinnung aus Pflanzen anbietet.  2012 wurde sevengardens als offizielle Maßnahme der UN Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. Die Initiative ist Teil des RCE-Ruhr, eines Kompetenzzentrums der Bildung für nachhaltige Entwicklung der UN-University, deren Bildungspartner nun auch die Alanus Hochschule wird. Im Rahmen der Eröffnungsfeier erhält die Hochschule die offizielle Auszeichnung als Netzwerkpartner.

Das Programm im Überblick:

17.30  Grußworte von
Prof. Dr. Harald Gruber, Leiter des Fachbereichs Künstlerische Therapien
Dr. Rolf Schumacher, Bürgermeister der Gemeinde Alfter
Prof. Beatrice Cron, Prof. Hildrun Rolff, Entstehung und Perspektiven
Peter Reichenbach – Gründer des Sevengardens-Projektes

feierliche Übergabe der RCE-Plakette
Demonstration der Pflanzenfarbenherstellung durch Studierende und Projektleiterin Corinne Roy und kleiner Umtrunk.

19.00 Uhr Einführungsvortrag Peter Reichenbach – Gründer von sevengardens und Künstler
19.30 Uhr Vortrag Prof. Dr. Marcel Hunecke, Thema: Psychologie der Nachhaltigkeit- Psychische Ressourcen für Postwachstumsgesellschaften

Die Veranstaltung ist öffentlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Campus II,
Villestraße, 53347 Alfter,
Färbergarten zwischen Atelierhaus 1 und 2.

 
BG1