Der Mensch im Mittelpunkt

Institut für Erziehungswissenschaft und empirische Bildungs- und Sozialforschung

Das Institut für Erziehungswissenschaft und empirische Bildungs- und Sozialforschung hat einerseits in der Erziehungswissenschaft seine Schwerpunkte in Forschung, Lehre, Entwicklung und Beratung. Aufgaben und Gebiete sind unter anderem die Curriculum- und Projektentwicklungen (z.B. Zertifikatsstudium: Bürgerschaftliche Kompetenz im Dialog der Generationen), die Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten (Master, Promotion) sowie die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Um die Wirksamkeit erziehungs- und bildungswissenschaftlicher Forschung und Entwicklung empirisch nachweisen zu können ist eine enge Zusammenarbeit mit der empirischen Bildungs- und Sozialforschung im Sinne einer "realistischen Wendung" (Heinrich Roth, 1961) institutionell veranlagt.

Andererseits hat die empirische Bildungs- und Sozialforschung des Institutes ihre Schwerpunkte in Lehre, empirischer Praxisforschung sowie in der Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten (Master, Promotion) und der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Aufgaben und Gebiete sind unter anderem die Beratung empirischer Forschungsprojekte sowie die Koordination und Entwicklung der Studiengänge Master of Arts Pädagogische Praxisforschung und Master of Education Pädagogische Praxisforschung in Kooperation mit dem Rudolf Steiner University College in Oslo.

Studienangebot:
Master of Arts Pädagogik, Schwerpunkt Pädagogische Praxisforschung
Master of Education Pädagogische Praxisforschung
Zertifikatsstudium Bürgerschaftliche Kompetenz im Dialog der Generationen

Institut für Schulpädagogik und Lehrerbildung

Schwerpunkte: Akademische Berufsausbildung, Lehre und Prüfungen, Qualitätssicherung, Lehrerbildungsforschung

Studienangebote:
Bachelor of Arts Kunst – Pädagogik - Therapie
Master of Education für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen
(Abschluss: Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien & Gesamtschulen; auslaufend)
Master of Arts Pädagogik, Schwerpunkt Schule und Unterricht/Waldorfpädagogik
Zertifikatskurs Waldorfpädagogik

Institut für Philosophische und ästhetische Bildung

Das Institut für Philosophische und Ästhetische Bildung verantwortlich für die Organisation des Studium Generale (StuGe), bietet für die unterschiedlichen Studiengänge der Alanus Hochschule komplementär kulturwissenschaftliche und künstlerische Lehrveranstaltungen an. Außerdem bietet das Institut ab dem Herbstsemester 2015/2016 den Bachelorstudiengang „Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship"  und den Masterstudiengang „Philosophy of Social Innovation an".

An das Institut angegliedert ist die Forschungsstelle Bildung und gesellschaftlicher Wandel.
   

 
BG1