Stipendienausschreibung und Bewerbung für das Graduiertenkolleg Waldorfpädagogik

Das Graduiertenkolleg Waldorfpädagogik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter schreibt für einen Zeitraum von drei Jahren bis zu zehn Promotionsstipendien aus. Die Promovenden nehmen an einem Studien- und Qualifizierungsprogramm in Form von regelmäßigen Seminaren, Tagungen und Kolloquien teil. Das Qualifizierungskonzept bezweckt eine wissenschaftliche Fähigkeitsausbildung und eine strukturierte Promotionsförderung in inhaltlicher und methodischer Hinsicht. Das Studienprogramm vermittelt die erkenntnistheoretischen, anthropologischen und methodischen Grundlagen der Anthroposophie und der Waldorfpädagogik einerseits und der Allgemeinen Pädagogik, Didaktik und Erziehungswissenschaft andererseits, und zwar im wechselseitigen Zusammenhang und Vergleich. Ein besonderer Akzent liegt in der Vermittlung von forschungsmethodischen Kompetenzen.

Weiter zu Stipendienausschreibung und Bewerbung >>
     

Bewerbung

Die Bewerbung der potentiellen Stipendiaten erfolgt mit Curriculum Vitae, Zeugnissen, Motivationsschreiben und einem Exposé zum entsprechenden Thema. Es erfolgt die Einladung zu einem Bewerbungsgespräch.

Bewerbungen sind zu richten an:

Graduiertenkolleg Waldorfpädagogik
Prof. Dr. Jost Schieren
Alanus Hochschule
Fachbereich Bildungswissenschaft
Villestr. 3
53347 Alfter
graduiertenkolleg(at)alanus.edu
  

 
BG1