Tag der Waldorfpädagogik

Der Mensch im Mittelpunkt - Informationstag am 10. Juni 2017

Samstag, 10. Juni 2017 von 11:00 - 16:30 Uhr

In Deutschland gibt es derzeit mehr als 230 Waldorfschulen und mehr als 550 Waldorfkindergärten, die – nicht zuletzt aufgrund steigender Anmeldezahlen – jährlich etwa 1000 neue pädagogische Fachkräfte suchen.

Besonders der Bedarf an Waldorfklassenlehrern und-lehrerinnen und staatlich anerkannten Kindheitspädagogen und -pädagoginnen mit einem waldorfpädagogischen Schwerpunkt ist hoch. Aber auch Fach- und Oberstufenlehrer/-innen für Naturwissenschaften, Fremdsprachenund Deutsch, Geschichte, Geografie oder Kunstgeschichte, künstlerische und handwerkliche Fächer werden bundesweit nachgefragt.

Interessieren Sie sich für den Beruf des Waldorflehrers / der Waldorflehrerin bzw. des staatlich anerkannten Kindheitspädagogen / der staatlich anerkannten Kindheitspädagogin?

Suchen Sie eine neue Herausforderung?

Der „Tag der Waldorfpädagogik“ gibt Antworten auf Fragen rund um Beruf und Ausbildung von Waldorflehrern und -lehrerinnen und staatlich anerkannten Kindheitspädagogen und -pädagoginnen mit einem Waldorfschwerpunkt und liefert Studieninteressierten bzw. pädagogisch Tätigen (z.B. staatlich anerkannten Erziehern und Erzieherinnen) wertvolle Impulse. Neben Fachvorträgen zu Profil, Herausforderungen und Perspektiven der obigen Berufsfelder werden Informationen und Beratungsgespräche zu den pädagogischen Bachelor- und Master-Studiengängen angeboten. 

Programm // 10. Juni 2017

11.00h - 12.00h Lernfreude wecken. Herausforderungen an einen Waldorflehrer der Gegenwart | Prof. Dr. Jost Schieren

12.00h - 13.00h Mittagspause in der Mensa

13.00h - 14.00h Waldorf forscht. Aktuelle Forschungsstudien zur Waldorfpädagogik | Dr. Jürgen Peters

parallel Kindheit im Blick. Kinder mit Förderbedarf – Eine Herausforderung für die Waldorfpädagogik im Elementarbereich | Prof. Dr. Maximilian Buchka

14.00h - 14.30h Individuelle Präsentationen der Studiengänge
Bachelor of Arts Kindheitspädagogik (Vollzeit/Teilzeit),
Master of Arts Pädagogik/Waldorfpädagogik
(Schwerpunkt Schule und Unterricht und Pädagogische Praxisforschung, Teilzeit)
| Prof. Dr. Maximilian Buchka, Prof. Dr. Jost Schieren, Dr. Jürgen Peters

14.30h-16.30h Beratungen und Einzelgespräche für Interessierte | Prof. Dr. Jost Schieren, Dr. Jürgen Peters, Prof. Dr. Maximilian Buchka, Prof. Dr. Janne Fengler

parallel
Waldorfcafé mit Studierenden der einzelnen Studiengänge; hier besteht die Möglichkeit zum informellen Austausch.

Ausstellungen, entstanden  im Biografie- und Entwicklungsprojekt „Die Welt mit Kinderaugen betrachtet“ | Michael Brockmann M.A.

Alle Interessenten sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Verantwortlich
Prof. Dr. Janne Fengler
Prof. Dr. Jost Schieren 

Informationsvideos
⇒ Zum Tag der Waldorfpädagogik
⇒ Zum Studiengang Master of Arts Pädagogik / Waldorfpädagogik

Weitere Informationen
Sekretariat Fachbereich Bildungswissenschaft
sek-biwi(at)alanus.edu
Tel. 02222.9321-1502

Veranstaltungsort
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Campus II – Villestraße 3 – 53347 Alfter bei Bonn
Anfahrtsbeschreibung unter: www.alanus.edu/anfahrt 

 

 Fotos: Nola Bunke

 
BG1