Erfolgreiche Erlebnispädagogik gestalten: Nachspüren – Querdenken – Mitmachen

Die neue Ausgabe „e&l – erleben und lernen“ ist erschienen!

Die aktuelle Ausgabe der erlebnispädagogischen Zeitschrift  steht im Zeichen des internationalen Kongress „erleben und lernen“, der vom 30.09. bis zum 1.10.2016 unter dem Motto „Erfolgreiche Erlebnispädagogik gestalten: Nachspüren –  Querdenken – Mitmachen“ stattgefunden hat. 

Themen wie „Was soll in der Erlebnispädagogik als ‚Erfolg‘ verstanden werden?“,  „Erfolgsmessung“, „Ermöglichung von Erfolgserlebnissen vs. Lernen am Scheitern“ werden von Pädagogen kontrovers diskutiert. In diesem Heft finden sich Beiträge zu u.a. diesen Aspekten der Erfolgsthematik in der Erlebnispädagogik:

  • Johann Hovelynck und Rüdiger Glisdorf: „Erleben und Erfolg“
  • Rainald Baig-Schneider: „Erfolgreich Erlebnispädagogik gestalten“
  • Sandra Müller und Manuel Sand: „Erfolgsfaktor Kompetenzmodell“
  • Stefan Markus, Janne Fengler und Thomas Eberle: „Ich schaff das!“
  • Lilith Chromow und Matthias Rothengaß: „Erlebnispädagogische Pionierarbeit in China“

Die erlebnispädagogische Zeitschrift „e&l – erleben und lernen“ wird von Prof. Dr. Janne Fengler gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Jagenlauf und Prof. Dr. Werner Michl herausgegeben.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Einzelheft- oder Abo-Bestellung gibt es hier.

 
BG1