Ausgabe Oktober 2017

Sollte Ihr E-Mail Programm Probleme mit der Darstellung des Newsletters haben, klicken Sie hier.

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

zum Semesterstart heißt die Alanus Hochschule rund 430 Erstsemester willkommen, die bei der Semestereröffnung feierlich empfangen wurden! Das neue Semester bringt viele spannende und abwechslungsreiche Veranstaltungen.

Neben Ringvorlesungen in den Fachbereichen Wirtschaft, Bildungswissenschaft und Künstlerische Therapien möchten wir auf einige ausgewählte Veranstaltungen hinweisen: Am 20. und 21. Oktober diskutiert Professor Roland Kaehlbrandt mit Gästen über die Sprache der Politik. Um Architektur und Pädagogik geht es am 2. und 3. November bei der Tagung „Veränderung ist eine gute Schule“.

Ein Höhepunkt im Oktober ist der Start der Kinderuni im Rhein-Sieg-Kreis: Dieses Jahr feiert sie ihr fünfjähriges Jubiläum und findet unter dem Motto „Eine Welt – viele Sprachen“ statt.

Wer sich über ein Studium an der Alanus Hochschule informieren und beraten lassen möchte, sollte sich den 18. November schon einmal vormerken: Beim Studieninfotag geben Studenten und Dozenten in Workshops und Gesprächen Einblicke ins Studium.

Für das Team der Hochschulkommunikation

Julia Wedel

Aktuell

Eine Welt – viele Sprachen: Kinderuni Rhein-Sieg startet

19. Oktober bis 14. Juni 2018

Unter dem Motto „Eine Welt – viele Sprachen“ laden wir gemeinsam mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und der Philosophisch-Theologischen Hochschule SVD St. Augustin zur fünften Kinderuni im Rhein-Sieg-Kreis ein. Die Kinder erwartet wieder ein spannendes Programm aus Vorträgen und Mitmachaktionen. Sie lernen die Vielfalt der Sprachen auf unserer Erde kennen, gehen im Labor auf Verbrecherjagd und erfahren, wie sie mit ihrem Körper sprechen können. 

mehr

Ausblick

Jubiläum: 10 Jahre Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft

10. November

Mit der Jubiläumsveranstaltung Im_Puls feiert der Fachbereich Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft sein zehnjähriges Bestehen. In Workshops, Vorträgen und Gesprächsrunden geht es um die Fragen, wie und wo die Künstlerischen Therapien heute zur Wirkung kommen und wie sie auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse weiterentwickelt werden können. Am Abend wird bei Live-Musik und gutem Essen gefeiert.

mehr

Aktuell

Ph.A.S.E. studieren – Neuer Studiengangs-Clip online

Philosophie, Kunst und Gesellschaft studieren und eine eigene Haltung entwickeln: Unser Clip bietet vielfältige Einblicke in unseren Bachelor-Studiengang Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship, kurz Ph.A.S.E. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen!

zum Video

Aktuell

Schnuppertage im Fachbereich Wirtschaft

5. Oktober bis 30. November

Der Fachbereich Wirtschaft öffnet wieder seine Türen: Interessenten der Bachelorstudiengänge „BWL – Wirtschaft neu denken“ und „Nachhaltiges Wirtschaften“ sowie des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „BWL – Wirtschaft nachhaltig gestalten“ können in Veranstaltungen schnuppern und erste Eindrücke von Dozenten, Studenten und Mitarbeitern gewinnen sowie Fragen rund um das Studium stellen.

mehr

Aktuell

Immer! Immer! Immer!

8., 12., 19. und 21. Oktober

Mit Immer! Immer! Immer! zeigt der vierte Jahrgang des Fachgebiets Schauspiel ein buntes Bouquet aus Monologen, Liedern und Dialogen am Campus I der Hochschule. Mit Auszügen aus Egmont von Goethe, Der Zerbrochene Krug von Kleist, Sleeping Around von Mark Ravenhill und vielen anderen bringen sie ihre zukünftigen Vorsprechrollen auf die Bühne.

mehr

Aktuell

Verkürzte Studienzeit für Waldorferzieher

Das Institut für Kindheitspädagogik kooperiert mit waldorfpädagogischen Ausbildungsstätten. Absolventen ausgewählter Rudolf-Steiner-Fachschulen und Waldorfseminaren können sich ihre abgeschlossene Aus- bzw. Weiterbildung anrechnen lassen. Durch die Anerkennung der Vorleistungen ist ein Quereinstieg in das berufsbegleitende Studium der Kindheitspädagogik möglich, das sich dadurch von fünf auf vier Semester verkürzt.

mehr

Aktuell

KAP-Forum: Round-Table-Gespräch über die Architekturausbildung

12. Oktober

Das KAP Forum, ein Netzwerk von Architekten und Stadtentwicklern, ist zu Gast in Alfter und möchte sich mit Dozenten und Studenten über das Architekturstudium austauschen. In ausgewählten Kurzbeiträgen werden Arbeiten und Projekte vorgestellt. 

mehr

Aktuell

Irgendwo in Palästina – Ausstellung

19. bis 29. Oktober

Studenten des Fachbereichs Bildende Kunst zeigen Malerei, Fotografie, Zeichnung und Video zum Kunstprojekt „Places & Spaces – Palästina 2017“. Im Rahmen des Projektes in Kooperation mit der Universität Abu Dis fanden Interventionen im öffentlichen Raum im Westjordanland statt. Die Ausstellung ist zu sehen im KunstRaum Bonn-Tannenbusch, in dem seit 2013 partizipative Kunstaktionen und Workshops für Stadtteilbewohner angeboten werden. 

mehr

Aktuell

„Die Sprache der Politik“: Diskussionsrunde analysiert neue Tendenzen politischer Kommunikation  

20. und 21. Oktober

Aktuelle Themen, interessante Gäste: Im Rahmen des Bachelor-Studiengangs „Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship“ und des Blockseminars „Sprache und Politik“ bei Professor Roland Kaehlbrandt lädt die Alanus Hochschule zu zwei öffentlichen Diskussionsrunden mit kompetenten Experten ein. 

mehr

Aktuell

Veränderung ist eine gute Schule: 2. Tagung für Pädagogik und Architektur

2. und 3. November 

Welchen Anreiz zur persönlichen Entwicklung bietet Schule ihren Schülern, Lehrern und Eltern? Und welche Formen der Entwicklung räumt sich Schule als Lerngemeinschaft selber ein? Ein Tagungsprogramm mit Bewegung, Begegnung und Werkstätten der Veränderung für Lehrer, Schüler, Architekten, Pädagogen, Gründer und Schulentwickler.

mehr

Ausblick

Finde: Studium mit Weitblick – Studienionfotag

 18. N0vember

Welcher Studiengang ist der Richtige für mich? Was gehört in die Bewerbungsmappe für ein Kunststudium? Und wie sieht der typische Studienalltag in meinem Wunschstudiengang aus? Dozenten und Studenten beantworten von 10 bis 16 Uhr diese und viele weitere Fragen und geben in Workshops und Gesprächen Einblicke ins Studium.

mehr

Rückblick

Kunst im Wald

Bei einem fünfwöchigen Landschafts- und Skulptur-Symposium von Bildhauerei-Studenten entstanden auf dem Gelände der Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft, einer heilpädagogischen Einrichtung bei Welzheim, Installationen im Wald. Als Inspiration dienten Tonplastiken, die die Bewohner in einem vorangehenden Workshop gestalteten. Ein Rückblick in Bildern.

mehr

Rückblick

„Spuren“ im Harz

Zehn Studenten und Professorin Janne Fengler nahmen im Sommer an der Erlebnispädagogischen Sommeruniversität in Hohegeiß im Harz teil. Die einwöchige Veranstaltung gab unter dem Motto „Spuren“ theoretische Einblicke in die Erlebnispädagogik und räumte daneben dem aktiven Lernen in der Praxis großen Stellenwert ein. Zwei  Studentinnen aus den Studiengängen Kunst-Pädagogik-Therapie und Kindheitspädagogik berichten.

mehr

Rückblick

Studienreise der Eurythmisten nach Bosnien-Herzegowina

Studenten und Dozenten des Fachgebiets Eurythmie waren vom 11. bis 15. September auf Studienreise in Bosnien-Herzegowina. Beim Besuch der Hauptstadt Sarajevo ging es vor allem um das religiöse, soziale und gesellschaftliche Zusammenleben und um die besondere Geschichte des Balkans. Die Reise führte die Gruppe auch zur bekannten Brücke von Mostar und in die Berge von Visoko. Ein Rückblick in Bildern.

mehr

Weitere Veranstaltungen der Alanus Hochschule

Bis zum 05.11. :: Interpro – Interventionen und Projekte im öffentlichen Raum, Ausstellung der Alanus Hochschule im Stadtmuseum Siegburg

mehr

09./16./23.10. ::   Philosophische Quellen der Anthroposophie, öffentliche Ringvorlesung, Fachbereich Bildungswissenschaft

mehr

10./17./24.10. ::  Social Finance, öffentliche Ringvorlesung, Fachbereich Wirtschaft

mehr

10./17./24.10. ::  In Bildern zu Hause. Ansätze und Arbeitsfelder der Kunsttherapie, öffentliche Ringvorlesung, Fachbereich Künstlerische Therapien und Therapiewissenschaft 

mehr

27./28./29.10. :: Die Verfolgung und Ermordung Jean Marats dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn de Sade – theater-musikalisches Projekt von Schauspielstudenten, Regie Michael Barfuß

mehr

Aktuelle Kurse im Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus

10.11. – 08.04.2018 :: Kunst im Raum – Intensivkurs 

mehr

17.11.2017 – 19.11.2017 :: Das Materialbild – Collage und Assemblage 

mehr

24.11.2017 – 26.11.2017 :: Biografiearbeit – Das ist mein Leben 

mehr

25.11.2017 :: Social Presencing Theater – Aufbaumodul

mehr

Förderverein der Alanus Hochschule

Tel. (0 22 22) 93 21 1982 // foerderverein(at)alanus.edu

Weitere Informationen zum Förderverein finden Sie hier.

Werden auch Sie Mitglied im Förderverein der Alanus Hochschule: Mitglieder des Fördervereins zahlen für alle Veranstaltungen der Alanus Hochschule sowie für Seminare im Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus einen ermäßigten Beitrag und haben freien Eintritt in das Kunstmuseum Bonn!

Durch Ihren Online-Einkauf über „Bildungsspender“ können Sie kostenlos Studenten der Alanus Hochschule unterstützen.

Impressum

Alanus Hochschule gGmbH // Villestraße 3 // 53347 Alfter bei Bonn
Tel. (0 22 22) 93 21-0 // Fax (0 22 22) 93 21-21 // Internet: www.alanus.edu

Herausgeber:
Hochschulkommunikation der Alanus Hochschule

Newsletter-Redaktion:
Dr. Julia Wedel, Felix Cornelsen, Tatjana Fuchs, Maria Gambino, Michaela Mezger

Anregungen, Lob und Kritik an: presse(at)alanus.edu

Geschäftsführung:
Dirk Vianden (Kanzler), Dr. Julia Wedel

Amtsgericht Bonn | HRB-Nr. 582

 
BG1