Stellenangebote

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn ist eine staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft. Das Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität in Mannheim ist ein Studienzentrum der Alanus Hochschule und qualifiziert in verschiedenen B. A.- und M. A.-Studiengängen für pädagogische und heilpädagogische Aufgaben. Absolventen sind vor allem in Waldorfschulen und anthroposophisch orientierten Einrichtungen der Behindertenhilfe tätig. Darüber hinaus entwickelt das Institut pädagogische Fragestellungen kontinuierlich weiter und leistet durch seine Forschung Beiträge zum wissenschaftlichen Diskurs. Die Alanus Hochschule, Studienzentrum Mannheim, sucht zum 01. September 2017 ein/e

Professor/in für Bewusstseinsforschung im pädagogisch-anthropologischen Kontext

Aufgabenbereich:

  • Vertretung des Fachs in Forschung und Lehre mit einem Fokus auf der Brückenbildung zwischen verschiedenen Bewusstseins- und Erkenntnisformen unter Berücksichtigung pädagogisch- anthropologischer Aspekte
  • Durchführung von wissenschaftstheoretischen, philosophischen und pädagogisch-anthropologischen Lehrveranstaltungen in den waldorf- & heilpädagogischen Studiengängen
  • Übernahme von Modulverantwortung und Beteiligung an der Weiterentwicklung der Studiengänge
  • Mitarbeit in der Selbstverwaltung des Instituts


Stellenanforderungen gemäß § 29 Kunst-HG NRW:

  • Abgeschlossenes, fachlich einschlägiges Hochschulstudium, eine besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit sowie eine einschlägige Promotion von überdurchschnittlicher Qualität und darüber hinausgehende Qualifikationen gemäß § 29.2.2 Kunst-HG NRW
  • Ausgewiesene Expertise im Bereich transdisziplinärer Bewusstseinsforschung sowie vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie, Wissenschafts- und Bewusstseinsgeschichte
  • Ausgewiesene Kenntnisse im Bereich der pädagogischen Anthropologie
  • Lehrerfahrung und der Nachweis didaktischer Kompetenz
  • Erfahrungen als Lehrer an Waldorfschulen erwünscht
  • Erfahrungen in der Hochschulselbstverwaltung und in der Einwerbung von Drittmitteln

Die Vergütung erfolgt nach Haustarif. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Publikationsliste, Zeugnisse, Übersicht über praktische Tätigkeiten) in elektronischer Form im PDF-Format oder per Post bis zum 11.04.2017 an:

Prof. Dr. Matthias Bunge
Professor für Bildungsphilosophie mit dem Schwerpunkt philosophische und ästhetische Grundlagen der Pädagogik
Institutsleitung
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft,
Studienzentrum Mannheim
Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität
Am Exerzierplatz 21, 68167 Mannheim
E-Mail: matthias.bunge(at)alanus.edu

 
BG1